04.05.2016
  • 11:37Adidas will Teile des Golfgeschäfts verkaufen

  • 11:15Künstliche Drogen werden verboten

  • 10:54Schwerkranke sollen Cannabis künftig auf Rezept erhalten

  • 10:46Kabinett billigt Gesetzentwurf zu besserem Mutterschutz

  • 10:39Telekom wächst dank US-Tochter

  • 10:18Berliner Aussichtsballon: Polizei verbietet weitere Starts

  • 09:49Kampf gegen Drogen: Regierung will Legal Highs per Gesetz verbieten

  • 09:21Deutsche Bank zahlt 50 Millionen Dollar wegen Zinsmanipulationen in den USA

  • 09:06Spurensuche in Höxter geht weiter

  • 08:50Internationale Ministertreffen zum Syrien-Konflikt

  • 08:29EZB-Rat diskutiert über Aus für den 500-Euro-Schein

  • 08:17Brasilien klagt nach Schlammkatastrophe auf Entschädigung in Milliardenhöhe

  • 07:52Takata muss offenbar weitere 35 Millionen Airbags zurückrufen

  • 07:35Kabinett berät Gesetzentwurf für besseren Mutterschutz

  • 07:12Brüssel will Visa-Freiheit für Türkei vorschlagen

  • 06:58Zehntausende Kanadier fliehen vor Waldbränden

  • 06:39UN-Sicherheitsrat tagt zur Lage im syrischen Aleppo

  • 06:13US-Wahlkampf: Cruz steigt aus

  • 00:21Weltbank warnt vor Konjunktureinbruch wegen Wassermangel bis 2050

  • 00:07IG Metall mobilisiert 86.000 Warnstreikende

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 11:37Adidas will Teile des Golfgeschäfts verkaufen

  • 11:15Künstliche Drogen werden verboten

  • 10:54Schwerkranke sollen Cannabis künftig auf Rezept erhalten

  • 10:46Kabinett billigt Gesetzentwurf zu besserem Mutterschutz

  • 10:39Telekom wächst dank US-Tochter

  • 10:18Berliner Aussichtsballon: Polizei verbietet weitere Starts

  • 09:49Kampf gegen Drogen: Regierung will Legal Highs per Gesetz verbieten

  • 09:21Deutsche Bank zahlt 50 Millionen Dollar wegen Zinsmanipulationen in den USA

  • 09:06Spurensuche in Höxter geht weiter

  • 08:50Internationale Ministertreffen zum Syrien-Konflikt

  • 08:29EZB-Rat diskutiert über Aus für den 500-Euro-Schein

  • 08:17Brasilien klagt nach Schlammkatastrophe auf Entschädigung in Milliardenhöhe

  • 07:52Takata muss offenbar weitere 35 Millionen Airbags zurückrufen

  • 07:35Kabinett berät Gesetzentwurf für besseren Mutterschutz

  • 07:12Brüssel will Visa-Freiheit für Türkei vorschlagen

  • 06:58Zehntausende Kanadier fliehen vor Waldbränden

  • 06:39UN-Sicherheitsrat tagt zur Lage im syrischen Aleppo

  • 06:13US-Wahlkampf: Cruz steigt aus

  • 00:21Weltbank warnt vor Konjunktureinbruch wegen Wassermangel bis 2050

  • 00:07IG Metall mobilisiert 86.000 Warnstreikende

  • 11:15Künstliche Drogen werden verboten

  • 10:54Schwerkranke sollen Cannabis künftig auf Rezept erhalten

  • 10:46Kabinett billigt Gesetzentwurf zu besserem Mutterschutz

  • 09:49Kampf gegen Drogen: Regierung will Legal Highs per Gesetz verbieten

  • 08:50Internationale Ministertreffen zum Syrien-Konflikt

  • 07:35Kabinett berät Gesetzentwurf für besseren Mutterschutz

  • 07:12Brüssel will Visa-Freiheit für Türkei vorschlagen

  • 06:39UN-Sicherheitsrat tagt zur Lage im syrischen Aleppo

  • 06:13US-Wahlkampf: Cruz steigt aus

  • 20:19Gröhe will Cannabis auf Rezept bis 2017

  • 19:38UN-Sicherheitsrat will Krankenhäuser in Kriegsgebieten schützen

  • 19:16Frankreichs Regierung verteidigt umstrittene Arbeitsmarktreform

  • 17:51Starker Euro und schwache Konzerngewinne belasten DAX

  • 17:02Pegida-Gründer Bachmann wegen Volksverhetzung verurteilt

  • 16:55Syrien: Rebellen treffen Klinik in Aleppo

  • 16:29Türkei ebnet Weg zur Aufhebung der Immunität von Parlamentariern

  • 15:59Prozess um Fotos mit aufgespießten Köpfen begonnen

  • 14:36Israels Militär zerstört Wohnung von palästinensischem Angreifer

  • 13:00Merkel: AfD mit Argumenten und "ohne Schaum vorm Mund" begegnen

  • 12:09Pressefreiheit: 200 deutsche Zeitungen drucken Werk von Ai Weiwei

  • 11:37Adidas will Teile des Golfgeschäfts verkaufen

  • 10:39Telekom wächst dank US-Tochter

  • 09:21Deutsche Bank zahlt 50 Millionen Dollar wegen Zinsmanipulationen in den USA

  • 08:29EZB-Rat diskutiert über Aus für den 500-Euro-Schein

  • 07:52Takata muss offenbar weitere 35 Millionen Airbags zurückrufen

  • 00:21Weltbank warnt vor Konjunktureinbruch wegen Wassermangel bis 2050

  • 00:07IG Metall mobilisiert 86.000 Warnstreikende

  • 23:21BKA: Falschgeldkriminalität sprunghaft gestiegen

  • 22:31Konjunkturängste ziehen Dow nach unten

  • 21:56VW verzeichnet deutliche Verluste auf US-Automarkt

  • 19:57DAX rutscht wieder unter 10.000 Punkte

  • 18:54Privatsender "ServusTV" stellt Sendebetrieb ein

  • 17:29US-Kosmetikkonzern Estee Lauder will 1.200 Stellen streichen

  • 14:00EU-Kommission senkt Wachstumsprognosen für Euro-Raum

  • 13:25Umfrage: Immobilienpreise steigen 2016 um bis zu vier Prozent

  • 12:41IG Metall erhöht Druck: Weitere Warnstreiks

  • 08:59Commerzbank: Deutliche Einbußen zum Jahresauftakt

  • 23:26Wall Street auf Erholungskurs

  • 19:33Trotz Verbots noch Hunderte Berliner Ferienwohnungen im Angebot

  • 18:24Deutsche Bank hat Probleme bei Kontrollen gegen Finanzkriminalität

  • 10:18Berliner Aussichtsballon: Polizei verbietet weitere Starts

  • 09:06Spurensuche in Höxter geht weiter

  • 08:17Brasilien klagt nach Schlammkatastrophe auf Entschädigung in Milliardenhöhe

  • 06:58Zehntausende Kanadier fliehen vor Waldbränden

  • 23:45Berliner Aussichtsballon gerät in Turbulenzen

  • 22:56Lust auf Alkohol und Tabak ungebrochen laut Jahrbuch Sucht

  • 21:27Olympisches Feuer in Brasilia angekommen

  • 20:55Norwegen: Hubschrauberabsturz offenbar durch technische Störung

  • 20:32WhatsApp-Blockade in Brasilien wird aufgehoben

  • 18:33Indien: Erneut Frau durch Missbrauch getötet

  • 18:12No zu Po: Israel zensiert Werbespot

  • 15:25Mehr Rauschgifttote in Deutschland

  • 12:27Zu viel Eis im Eiskaffee: Frau verklagt Starbucks

  • 11:46Statistik: Bildung entscheidend für Integration

  • 11:17Ermittler: Weitere Frau in Höxter getötet

  • 09:30Frei-Tauchen: Neuseeländer schafft neuen Weltrekord

  • 09:20Smog-Alarm in Mexiko-Stadt: Fahrverbot für rund zwei Millionen Autos

  • 08:18"Solar Impulse" nach fast 16 Stunden Flug in Phoenix gelandet

  • 08:08Honduras: Vier Verdächtige nach Mord an Umweltaktivistin festgenommen

  • 07:59Cate Blanchett zur Botschafterin von UN-Flüchtlingshilfswerk ernannt

  • 11:45Grozer spielt in China weiter

  • 11:38Wolfsburg: Naldos Vertrag läuft aus

  • 11:06Korner wird Trainer in Bayreuth

  • 10:50Harte Strafen für Trabzonspor

  • 10:34Saison-Aus für Bremens Yatabare

  • 10:08Kittel: "Bin sehr gut in Form"

  • 10:02Schlünz verlässt Hansa - nach 48 Jahren

  • 09:56Nationalelf profitiert von Bayern-Aus

  • 09:01Rückschlag für Greiss und Islanders

  • 08:43Siege für Warriors und Miami Heat

  • 00:07Guardiola: "Habe mein Leben gegeben"

  • 22:35Atletico wirft starke Bayern raus

  • 22:29DEB-Team verliert gegen Schweiz

  • 22:23Siegemund in Madrid weiter

  • 21:52Weitere Medaillen für Deutschland

  • 19:51Kind: Schaaf-Abschied zu spät

  • 19:40Boateng und Müller in Startelf

  • 18:29Huth droht nachträgliche Sperre

  • 18:27Relegation mit Torlinientechnik

  • 17:41Draxler wieder im Teamtraining

merkzettel

Deutscher Zukunftspreis Besseres Hören für alle Menschen

Bundespräsident vergibt Zukunftspreis für neue Hörgeräte-Technologie

Zum 16. Mal hat Bundespräsident Joachim Gauck in einer festlichen Veranstaltung den Deutschen Zukunftspreis verliehen. Mit der Verleihung des Preises für binaurale Hörgeräte, trägt die Jury der Tatsache Rechnung, dass in einer alternden Gesellschaft die Frage von verbesserten Hörhilfen immer mehr an Bedeutung gewinnen wird. 

Prof. Dr. rer. nat. Volker Hohmann, Prof. Dr. rer.nat. Dr. med. Birger Kollmeier, Dr.-Ing. Torsten Niederdränk

Volker Hohmann, Birger Kollmeier und Torsten Niederdränk
Quelle: Deutscher Zukunftspreis/ Ansgar Pudenz

Das Hörvermögen ist die Grundlage der Kommunikationskultur. Dank der faszinierenden Vorgänge im Ohr ist der Mensch in der Lage, selbst in akustisch schwierigen Situationen zielgerichtet einer einzelnen Unterhaltung zu folgen. Dabei ist das Zusammenspiel zwischen beiden Ohren besonders wichtig. Das interdisziplinäre Team um Prof. Volker Hohmann, Prof. Birger Kollmeier und Dr.-Ing. Torsten Niederdränk vom Forschungsnetzwerk „Auditory Valley“ hat wesentliche Beiträge dazu geleistet, dass Schwerhörige mit binauralen Hörhilfen wieder besser räumlich hören und auch einzelnen Sprechern in großen Menschenmengen besser folgen können.

Zum Wohle Schwerhöriger

Das „Auditory Valley“ verbindet führende Forschungsinstitutionen mit Unternehmen aus dem audiologischen Umfeld. Zusammen mit dem von der Exzellenzinitiative des Bundes geförderten Exzellenzcluster „Hearing4all“ wird Forschung und Entwicklung zum Wohle Schwerhöriger auf breiter Basis und im Verbund von universitären und außeruniversitären Partnern in einer Vielzahl von Projekten fortgesetzt. Die Technologien werden dabei nicht nur schwer hörenden Menschen zu Gute kommen, sondern auch normal hörenden Menschen in akustisch anspruchsvollen Situationen.

Der Deutsche Zukunftspreis wird für Ideen verliehen, die zu marktreifen Projekten entwickelt werden und unterstreicht damit die Bedeutung von Innovationen für die Sicherung von Arbeitsplätzen. Neben dem Team von Auditory Valley beschäftigen sich die Nominierten in diesem Jahr auch mit anderen zukunftsweisenden Themen wie einem Verfahren, das die dreidimensionale Abbildung der Erde aus dem All ermöglicht und damit neue Anwendungen für Planung und Umweltbeobachtung bietet. Das ebenfalls nominierte Team 3 entwickelte im Bereich Informationstechnologie ein besonders sicheres Konzept zur Codierung von Daten und Team 4 ein neues Videocodierungs-Verfahren, das die Übertragungsmöglichkeiten von Bewegtbild revolutionieren könnte.

Links
Team 1: Binaurale Hörgeräte
Team 2: Radaraugen im All
Team 3: Integrity Guard
Team 4: Brillante Videos

Verleihung im Berliner Tempodrom

Seit 1997 wird der mit 250.000 Euro dotierte Preis verliehen, von Beginn an ist das ZDF Medienpartner. Veranstaltungsortes mit dem zeltartigen, 35 Meter hohen Dach verbindet Ästhetik und Ökologie. Das Gebäude wurde vom Architektenbüro Gerkan, Marg und Partner entworfen und 2001 eröffnet.

28.11.2012
  1. Drucken
  2. Merken
  3. Versenden
  4. Teilen auf:

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen