05.09.2015
  • 00:25Clinton bedauert Nutzung privater E-Mail-Adresse

  • 23:45Kleinster Mann der Welt 75-jährig gestorben

  • 23:18Elfjähriger erschießt in den USA 16-Jährigen

  • 22:47Ban plant Nahost-Konferenz Ende September

  • 22:21Ungarn will Flüchtlinge in Bussen zur österreichischen Grenze bringen

  • 22:12CSU feiert Franz Josef Strauß

  • 21:42Palästinenserin Reem erhält befristetes Aufenthaltsrecht

  • 21:11Guatemalas Ex-Präsident weist Vorwürfe zurück

  • 20:45US-Präsident Obama empfängt saudischen König Salman

  • 20:23Ungarn: Zug mit Flüchtlingen in Bicske geräumt

  • 20:01Krawalle zwischen Flüchtlingen und Polizei auf Lesbos

  • 19:42Amazon stellt 10.000 Saisonarbeiter ein - Verdi droht mit Streiks

  • 19:41Mit Debütant Can gegen Polen

  • 19:18Ungarn: Rangeleien in Flüchtlingslager und ein Toter in Bicske

  • 19:00Tote Flüchtlinge in Lkw offenbar in kurzer Zeit erstickt

  • 18:40Dichter Rainer Kirsch gestorben

  • 18:25EU sagt Griechenland finanzielle Hilfe in Flüchtlingskrise zu

  • 18:01Polizei zerschlägt Spaniens größte Cannabis-Plantage

  • 17:42EU-Außenminister beraten über Flüchtlingspolitik

  • 17:25Krankenkassen verzeichnen Defizit von 490 Millionen Euro

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 00:25Clinton bedauert Nutzung privater E-Mail-Adresse

  • 23:45Kleinster Mann der Welt 75-jährig gestorben

  • 23:18Elfjähriger erschießt in den USA 16-Jährigen

  • 22:47Ban plant Nahost-Konferenz Ende September

  • 22:21Ungarn will Flüchtlinge in Bussen zur österreichischen Grenze bringen

  • 22:12CSU feiert Franz Josef Strauß

  • 21:42Palästinenserin Reem erhält befristetes Aufenthaltsrecht

  • 21:11Guatemalas Ex-Präsident weist Vorwürfe zurück

  • 20:45US-Präsident Obama empfängt saudischen König Salman

  • 20:23Ungarn: Zug mit Flüchtlingen in Bicske geräumt

  • 20:01Krawalle zwischen Flüchtlingen und Polizei auf Lesbos

  • 19:42Amazon stellt 10.000 Saisonarbeiter ein - Verdi droht mit Streiks

  • 19:41Mit Debütant Can gegen Polen

  • 19:18Ungarn: Rangeleien in Flüchtlingslager und ein Toter in Bicske

  • 19:00Tote Flüchtlinge in Lkw offenbar in kurzer Zeit erstickt

  • 18:40Dichter Rainer Kirsch gestorben

  • 18:25EU sagt Griechenland finanzielle Hilfe in Flüchtlingskrise zu

  • 18:01Polizei zerschlägt Spaniens größte Cannabis-Plantage

  • 17:42EU-Außenminister beraten über Flüchtlingspolitik

  • 17:25Krankenkassen verzeichnen Defizit von 490 Millionen Euro

  • 00:25Clinton bedauert Nutzung privater E-Mail-Adresse

  • 23:45Kleinster Mann der Welt 75-jährig gestorben

  • 22:47Ban plant Nahost-Konferenz Ende September

  • 22:21Ungarn will Flüchtlinge in Bussen zur österreichischen Grenze bringen

  • 21:42Palästinenserin Reem erhält befristetes Aufenthaltsrecht

  • 21:11Guatemalas Ex-Präsident weist Vorwürfe zurück

  • 20:45US-Präsident Obama empfängt saudischen König Salman

  • 20:23Ungarn: Zug mit Flüchtlingen in Bicske geräumt

  • 20:01Krawalle zwischen Flüchtlingen und Polizei auf Lesbos

  • 19:18Ungarn: Rangeleien in Flüchtlingslager und ein Toter in Bicske

  • 18:25EU sagt Griechenland finanzielle Hilfe in Flüchtlingskrise zu

  • 17:42EU-Außenminister beraten über Flüchtlingspolitik

  • 17:06IS-Terroristen sprengen 2.000 Jahre alte Grabtürme in Palmyra

  • 16:47Ungarische Regierung verschärft Gesetze gegen Einwanderer

  • 16:25Russland schmiedet Pläne für internationale Koalition gegen IS

  • 16:06Nahles: Arbeitsmarkt stärker für Balkanbürger öffnen

  • 14:50IOM: Mindestens 30 Bootsflüchtlinge vor Libyen ertrunken

  • 14:10Köln: Nach Stimmzettel-Panne nun OB-Wahl am 18. Oktober

  • 13:19Ermittler schließen Brandstiftung in hessischem Asylheim nicht aus

  • 13:04Ungarn: 300 Flüchtlinge fliehen aus Registrierungslager

  • 19:42Amazon stellt 10.000 Saisonarbeiter ein - Verdi droht mit Streiks

  • 17:25Krankenkassen verzeichnen Defizit von 490 Millionen Euro

  • 15:29Lufthansa lädt Cockpit zu neuen Gesprächen ein

  • 15:12USA: Arbeitslosenquote sinkt auf 5,1 Prozent - Zinswende bei Fed erwartet

  • 13:42Vonovia in DAX aufgenommen - Lanxess steigt ab in MDAX

  • 09:35BASF und Gazprom einigen sich doch noch auf Milliarden-Deal

  • 21:15Boeing verliert Aufträge für 747-Frachtflugzeuge

  • 14:51Vergleichsstudie: Kaum Fortschritte bei der Bildung

  • 14:42Manager Pötsch soll VW-Aufsichtsratschef werden

  • 14:27Bericht: Verlust bei Toshiba von 73 Millionen Euro

  • 13:54EZB: Leitzins bleibt auf Rekordtief

  • 13:20Tesla will 2017 "kostengünstiges" E-Auto produzieren

  • 12:42Strom erstmals seit 15 Jahren wieder etwas günstiger

  • 09:05Kommunen fordern 900 Millionen Euro für Kita-Ausbau

  • 07:11Geldabheben bei Fremdbanken teurer

  • 18:05Ausländische Arbeiter in Katar sollen pünktlich Lohn erhalten

  • 17:30Verdi-Beschwerde zum Streikrecht bei Kircheneinrichtungen abgewiesen

  • 14:39Benzin wird erneut billiger

  • 12:12UniCredit-Chef bekräftigt Nein zu Postbank-Übernahme

  • 11:25Lufthansa bedauert neue Streikdrohung der Piloten

  • 23:18Elfjähriger erschießt in den USA 16-Jährigen

  • 22:12CSU feiert Franz Josef Strauß

  • 19:00Tote Flüchtlinge in Lkw offenbar in kurzer Zeit erstickt

  • 18:40Dichter Rainer Kirsch gestorben

  • 18:01Polizei zerschlägt Spaniens größte Cannabis-Plantage

  • 15:51Vierfaches Babyglück in irischer Familie

  • 14:27US-Standesbeamtin wegen Ablehnung von Homo-Ehe inhaftiert

  • 11:59Umfrage: Lokführer und Piloten büßen Ansehen ein

  • 11:01Papst beim Optiker: Franziskus mischt sich unters Volk

  • 08:45Rheinland: Spektakuläre Verfolgungsjagd über acht Autobahnen

  • 08:29Sechs Soldaten bei Explosionen auf dem Sinai verletzt

  • 08:00Noroviren wohl Ursache für Magen-Darm-Infektionen in Birkenfeld

  • 07:45Berlin: Elektronik-Messe IFA öffnet für das Publikum

  • 23:35Amnesty International besorgt über Lage in Mexiko

  • 23:19Beschlagnahmtes Marihuana benebelt spanische Polizisten

  • 20:37US-Beamtin stellt sich gegen Homo-Ehe: Gefängnis

  • 20:18Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafe für Schützen von Charleston

  • 18:01Staatsanwaltschaft bestätigt: Wrackteil stammt von MH370

  • 17:29Vorübergehendes Badeverbot an drei Stränden auf Mallorca

  • 16:52Passanten finden ausgesetztes Baby in Berlin

  • 23:59Djokovic im Achtelfinale

  • 23:15Frankreich gewinnt Test in Portugal

  • 23:08Albanien verteidigt Rang zwei

  • 22:45Schwanitz und Röhler brillieren

  • 22:39Irland verdrängt Schottland

  • 22:35DFB-Team übernimmt Tabellenspitze

  • 22:14Eisbären vergeben zweiten Matchball

  • 22:03V.Williams eine Runde weiter

  • 21:42Hamburg setzt sich in Stuttgart durch

  • 21:33Ovtcharov in Wels im Achtelfinale

  • 21:12Lavillenie siegt bei Benefizspringen

  • 20:53U19 verliert gegen England

  • 20:05Schottland verliert in Georgien

  • 19:41Mit Debütant Can gegen Polen

  • 18:41Fünf Piloten strafversetzt

  • 17:56Robben fällt vier Wochen aus

  • 17:47Oliveira holt den Tagessieg

  • 17:33Union Berlin vorerst ohne Schönheim

  • 17:22Ovtcharov müht sich in Runde zwei

  • 16:44Protest nach Hakenkreuz-Skandal

merkzettel

Deutscher Zukunftspreis Besseres Hören für alle Menschen

Bundespräsident vergibt Zukunftspreis für neue Hörgeräte-Technologie

Zum 16. Mal hat Bundespräsident Joachim Gauck in einer festlichen Veranstaltung den Deutschen Zukunftspreis verliehen. Mit der Verleihung des Preises für binaurale Hörgeräte, trägt die Jury der Tatsache Rechnung, dass in einer alternden Gesellschaft die Frage von verbesserten Hörhilfen immer mehr an Bedeutung gewinnen wird. 

Prof. Dr. rer. nat. Volker Hohmann, Prof. Dr. rer.nat. Dr. med. Birger Kollmeier, Dr.-Ing. Torsten Niederdränk

Volker Hohmann, Birger Kollmeier und Torsten Niederdränk
Quelle: Deutscher Zukunftspreis/ Ansgar Pudenz

Das Hörvermögen ist die Grundlage der Kommunikationskultur. Dank der faszinierenden Vorgänge im Ohr ist der Mensch in der Lage, selbst in akustisch schwierigen Situationen zielgerichtet einer einzelnen Unterhaltung zu folgen. Dabei ist das Zusammenspiel zwischen beiden Ohren besonders wichtig. Das interdisziplinäre Team um Prof. Volker Hohmann, Prof. Birger Kollmeier und Dr.-Ing. Torsten Niederdränk vom Forschungsnetzwerk „Auditory Valley“ hat wesentliche Beiträge dazu geleistet, dass Schwerhörige mit binauralen Hörhilfen wieder besser räumlich hören und auch einzelnen Sprechern in großen Menschenmengen besser folgen können.

Zum Wohle Schwerhöriger

Das „Auditory Valley“ verbindet führende Forschungsinstitutionen mit Unternehmen aus dem audiologischen Umfeld. Zusammen mit dem von der Exzellenzinitiative des Bundes geförderten Exzellenzcluster „Hearing4all“ wird Forschung und Entwicklung zum Wohle Schwerhöriger auf breiter Basis und im Verbund von universitären und außeruniversitären Partnern in einer Vielzahl von Projekten fortgesetzt. Die Technologien werden dabei nicht nur schwer hörenden Menschen zu Gute kommen, sondern auch normal hörenden Menschen in akustisch anspruchsvollen Situationen.

Der Deutsche Zukunftspreis wird für Ideen verliehen, die zu marktreifen Projekten entwickelt werden und unterstreicht damit die Bedeutung von Innovationen für die Sicherung von Arbeitsplätzen. Neben dem Team von Auditory Valley beschäftigen sich die Nominierten in diesem Jahr auch mit anderen zukunftsweisenden Themen wie einem Verfahren, das die dreidimensionale Abbildung der Erde aus dem All ermöglicht und damit neue Anwendungen für Planung und Umweltbeobachtung bietet. Das ebenfalls nominierte Team 3 entwickelte im Bereich Informationstechnologie ein besonders sicheres Konzept zur Codierung von Daten und Team 4 ein neues Videocodierungs-Verfahren, das die Übertragungsmöglichkeiten von Bewegtbild revolutionieren könnte.

Links
Team 1: Binaurale Hörgeräte
Team 2: Radaraugen im All
Team 3: Integrity Guard
Team 4: Brillante Videos

Verleihung im Berliner Tempodrom

Seit 1997 wird der mit 250.000 Euro dotierte Preis verliehen, von Beginn an ist das ZDF Medienpartner. Veranstaltungsortes mit dem zeltartigen, 35 Meter hohen Dach verbindet Ästhetik und Ökologie. Das Gebäude wurde vom Architektenbüro Gerkan, Marg und Partner entworfen und 2001 eröffnet.

28.11.2012
  1. Drucken
  2. Merken
  3. Versenden
  4. Teilen auf:

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen