29.08.2015
  • 16:28Demo für Flüchtlinge in Dresden

  • 15:30Türkei bei Anti-IS-Angriffen dabei

  • 15:19Goslar: Demo gegen Rechtsextremismus

  • 14:50Demo für Flüchtlinge in Dresden

  • 14:46Rudi Cerne durfte als Kind nicht "Aktenzeichen XY..." gucken

  • 14:38Freimuth kämpft sich zu Bronze

  • 14:36Arschbomben-WM mit spritzigem Start

  • 14:11Kuchina: Gold mit 2,01 Meter

  • 13:57Farah gewinnt auch über 5000 m

  • 13:18Heidenau: Demo-Verbot komplett gekippt

  • 13:01Tragödie im Schlepper-Lkw: Identifizierung schwierig

  • 12:06SPD will Arbeitgeber bei Gesundheit wieder stärker zur Kasse bitten

  • 11:41Polizei nimmt Verdächtigen des Bangkok-Attentats fest

  • 11:26Nach Brandanschlag auf Asylbewerber kommen Verdächtige vor Haftrichter

  • 10:55Drei Jahre Haft für Al-Dschasira- Journalisten in Ägypten

  • 10:42Topspiel am Samstag: Bayern - Bayer

  • 10:16Von der Leyen will Zahl der Berufssoldaten erhöhen

  • 09:44Lokale Waffenruhe in Syrien zwischen Regime und Rebellen gebrochen

  • 09:37Gehen: Erstes WM-Gold für Slowakei

  • 09:26Büro der Linken in Sachsen angegriffen

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 16:28Demo für Flüchtlinge in Dresden

  • 15:30Türkei bei Anti-IS-Angriffen dabei

  • 15:19Goslar: Demo gegen Rechtsextremismus

  • 14:50Demo für Flüchtlinge in Dresden

  • 14:46Rudi Cerne durfte als Kind nicht "Aktenzeichen XY..." gucken

  • 14:38Freimuth kämpft sich zu Bronze

  • 14:36Arschbomben-WM mit spritzigem Start

  • 14:11Kuchina: Gold mit 2,01 Meter

  • 13:57Farah gewinnt auch über 5000 m

  • 13:18Heidenau: Demo-Verbot komplett gekippt

  • 13:01Tragödie im Schlepper-Lkw: Identifizierung schwierig

  • 12:06SPD will Arbeitgeber bei Gesundheit wieder stärker zur Kasse bitten

  • 11:41Polizei nimmt Verdächtigen des Bangkok-Attentats fest

  • 11:26Nach Brandanschlag auf Asylbewerber kommen Verdächtige vor Haftrichter

  • 10:55Drei Jahre Haft für Al-Dschasira- Journalisten in Ägypten

  • 10:42Topspiel am Samstag: Bayern - Bayer

  • 10:16Von der Leyen will Zahl der Berufssoldaten erhöhen

  • 09:44Lokale Waffenruhe in Syrien zwischen Regime und Rebellen gebrochen

  • 09:37Gehen: Erstes WM-Gold für Slowakei

  • 09:26Büro der Linken in Sachsen angegriffen

  • 16:28Demo für Flüchtlinge in Dresden

  • 15:30Türkei bei Anti-IS-Angriffen dabei

  • 15:19Goslar: Demo gegen Rechtsextremismus

  • 14:50Demo für Flüchtlinge in Dresden

  • 14:46Rudi Cerne durfte als Kind nicht "Aktenzeichen XY..." gucken

  • 14:36Arschbomben-WM mit spritzigem Start

  • 13:18Heidenau: Demo-Verbot komplett gekippt

  • 13:01Tragödie im Schlepper-Lkw: Identifizierung schwierig

  • 12:06SPD will Arbeitgeber bei Gesundheit wieder stärker zur Kasse bitten

  • 11:41Polizei nimmt Verdächtigen des Bangkok-Attentats fest

  • 11:26Nach Brandanschlag auf Asylbewerber kommen Verdächtige vor Haftrichter

  • 10:55Drei Jahre Haft für Al-Dschasira- Journalisten in Ägypten

  • 10:16Von der Leyen will Zahl der Berufssoldaten erhöhen

  • 09:44Lokale Waffenruhe in Syrien zwischen Regime und Rebellen gebrochen

  • 09:26Büro der Linken in Sachsen angegriffen

  • 08:40Schwesig fordert von Union Klarheit beim Betreuungsgeld

  • 08:07Kult-Wettbewerb: Neuer Luftgitarren- Weltmeister kommt aus Russland

  • 08:00Korruptionsskandal in Malaysia: Demonstrationen gegen Regierung

  • 07:00Obama erwartet bessere Beziehungen zu Israel nach Iran-Abkommen

  • 06:34Ban beruft Flüchtlingsgipfel für Ende September nach New York ein

  • 23:14Postbank-Aktionäre beschließen vorübergehenden Börsen-Abschied

  • 16:09Bauern verschärfen Proteste wegen Preisverfall bei der Milch

  • 15:50Vorsicht dominiert Aktienmarkt nach hektischer Woche

  • 15:25Banken-Panne: Zehntausende Briten warten auf Gehaltsüberweisung

  • 14:42Inflation bleibt sehr niedrig

  • 11:11Mehr auf dem Konto: Tarifverdienste steigen schneller als Preise

  • 07:40Entspannung an Chinas und Japans Börse

  • 00:13Hausbesitzer mit Ölheizung können derzeit kräftig sparen

  • 21:51Apple stellt neues iPhone am 9. September vor

  • 16:54Siemens modernisiert New Yorker U-Bahn

  • 16:29Untreue-Prozess gegen drei frühere SachsenLB-Vorstände

  • 15:59US-Wirtschaft nimmt Fahrt auf

  • 15:35DAX auf Erholungskurs

  • 12:35Finanzanreize sollen Internetausbau in Deutschland voranbringen

  • 12:28Ukraine erzielt Schuldenabkommen

  • 10:44Frankreichs Geschäftsklima auf höchstem Stand seit vier Jahren

  • 09:23Geringqualifizierte stärker armutsgefährdet als vor zehn Jahren

  • 07:25Klage gegen Autobauer: Daimler wartet ab

  • 22:52Dow mit höchstem Tagesgewinn seit 2011 an US-Börsen

  • 21:30Wal-Mart stoppt Verkauf halbautomatischer Waffen

  • 05:56Wirbelsturm: Viele Tote in der Karibik

  • 00:13Kalifornien: Strafe für Promis wegen hohem Wasserverbrauch

  • 22:19Tote durch Tropensturm "Erika" auf Karibikinsel Dominica

  • 21:05Mars-Mission der Nasa auf Hawaii beginnt und dauert ein Jahr

  • 20:31Paragliderin rutscht aus Gurt - 100 Meter tief in den Tod gestürzt

  • 20:14Twitter macht's möglich - Hochzeit im Ninja-Turtle-Kostüm

  • 19:56Radioaktives Wasser in ukrainischem AKW ausgetreten

  • 19:50Usain Bolt will drittes WM-Gold in Peking

  • 18:21"Ärzte ohne Grenzen" klagen gegen Bollywood-Film

  • 18:03Schweizer Bischof will Flüchtlinge in Amtssitz aufnehmen

  • 17:53Erneut Störfall in französischem Atomkraftwerk Fessenheim

  • 17:47Platinis erste Pk als FIFA-Chef-Kandidat: "Keine Fragen zur FIFA"

  • 16:35Tödlicher Streit um eine Pizza: Zwölf Jahre Haft für Angeklagten

  • 10:14Facebook: Eine Milliarde User an einem Tag

  • 09:47Japan zieht die Kostenbremse beim Bau des Olympiastadions

  • 08:51Instagram ist nicht mehr nur quadratisch

  • 00:55Bombe in Köln entschärft - Betroffene können in Wohnungen zurück

  • 00:3823 Tote bei Gewalt zwischen Soldaten und Viehdieben in Madagaskar

  • 00:21Ehemaliger NBA-Star Dawkins verstorben

  • 23:54Cate Blanchett erhält Ehrenpreis bei Londoner Filmfestival

  • 16:28Wehrlein neuer DTM-Spitzenreiter

  • 16:203.Liga: Dresden baut Führung aus

  • 16:04Wolfsburg fertigt Jena ab

  • 15:43Arsenal siegt dank Eigentor

  • 15:14Judoca Frey erkämpft WM-Silber

  • 15:11Malachowski Diskus-Weltmeister

  • 14:58Zwei Mal Staffel-Gold für Jamaika

  • 14:50Paderborn kommt nicht in die Puschen

  • 14:38Freimuth kämpft sich zu Bronze

  • 14:11Kuchina: Gold mit 2,01 Meter

  • 14:07St. Pauli holt Drobo-Ampem zurück

  • 13:57Farah gewinnt auch über 5000 m

  • 13:35800 m: WM-Titel für Arsamasowa

  • 12:15Kingsley Coman vor Wechsel zu Bayern

  • 11:35DVV-Frauen ohne Chance gegen Brasilien

  • 11:30Mainzer Joo-Ho Park wechselt zum BVB

  • 10:42Topspiel am Samstag: Bayern - Bayer

  • 10:03Berrer, Zverev und Siegmund dabei

  • 09:37Gehen: Erstes WM-Gold für Slowakei

  • 22:17Wolfsburg fertigt Schalke ab

merkzettel

Deutscher Zukunftspreis Besseres Hören für alle Menschen

Bundespräsident vergibt Zukunftspreis für neue Hörgeräte-Technologie

Zum 16. Mal hat Bundespräsident Joachim Gauck in einer festlichen Veranstaltung den Deutschen Zukunftspreis verliehen. Mit der Verleihung des Preises für binaurale Hörgeräte, trägt die Jury der Tatsache Rechnung, dass in einer alternden Gesellschaft die Frage von verbesserten Hörhilfen immer mehr an Bedeutung gewinnen wird. 

Prof. Dr. rer. nat. Volker Hohmann, Prof. Dr. rer.nat. Dr. med. Birger Kollmeier, Dr.-Ing. Torsten Niederdränk

Volker Hohmann, Birger Kollmeier und Torsten Niederdränk
Quelle: Deutscher Zukunftspreis/ Ansgar Pudenz

Das Hörvermögen ist die Grundlage der Kommunikationskultur. Dank der faszinierenden Vorgänge im Ohr ist der Mensch in der Lage, selbst in akustisch schwierigen Situationen zielgerichtet einer einzelnen Unterhaltung zu folgen. Dabei ist das Zusammenspiel zwischen beiden Ohren besonders wichtig. Das interdisziplinäre Team um Prof. Volker Hohmann, Prof. Birger Kollmeier und Dr.-Ing. Torsten Niederdränk vom Forschungsnetzwerk „Auditory Valley“ hat wesentliche Beiträge dazu geleistet, dass Schwerhörige mit binauralen Hörhilfen wieder besser räumlich hören und auch einzelnen Sprechern in großen Menschenmengen besser folgen können.

Zum Wohle Schwerhöriger

Das „Auditory Valley“ verbindet führende Forschungsinstitutionen mit Unternehmen aus dem audiologischen Umfeld. Zusammen mit dem von der Exzellenzinitiative des Bundes geförderten Exzellenzcluster „Hearing4all“ wird Forschung und Entwicklung zum Wohle Schwerhöriger auf breiter Basis und im Verbund von universitären und außeruniversitären Partnern in einer Vielzahl von Projekten fortgesetzt. Die Technologien werden dabei nicht nur schwer hörenden Menschen zu Gute kommen, sondern auch normal hörenden Menschen in akustisch anspruchsvollen Situationen.

Der Deutsche Zukunftspreis wird für Ideen verliehen, die zu marktreifen Projekten entwickelt werden und unterstreicht damit die Bedeutung von Innovationen für die Sicherung von Arbeitsplätzen. Neben dem Team von Auditory Valley beschäftigen sich die Nominierten in diesem Jahr auch mit anderen zukunftsweisenden Themen wie einem Verfahren, das die dreidimensionale Abbildung der Erde aus dem All ermöglicht und damit neue Anwendungen für Planung und Umweltbeobachtung bietet. Das ebenfalls nominierte Team 3 entwickelte im Bereich Informationstechnologie ein besonders sicheres Konzept zur Codierung von Daten und Team 4 ein neues Videocodierungs-Verfahren, das die Übertragungsmöglichkeiten von Bewegtbild revolutionieren könnte.

Links
Team 1: Binaurale Hörgeräte
Team 2: Radaraugen im All
Team 3: Integrity Guard
Team 4: Brillante Videos

Verleihung im Berliner Tempodrom

Seit 1997 wird der mit 250.000 Euro dotierte Preis verliehen, von Beginn an ist das ZDF Medienpartner. Veranstaltungsortes mit dem zeltartigen, 35 Meter hohen Dach verbindet Ästhetik und Ökologie. Das Gebäude wurde vom Architektenbüro Gerkan, Marg und Partner entworfen und 2001 eröffnet.

28.11.2012
  1. Drucken
  2. Merken
  3. Versenden
  4. Teilen auf:

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen