18.04.2015
  • 20:58Südafrikas Präsident Zuma sagt Indonesien-Besuch ab

  • 20:36Münster: Kinderdemo für Klimaschutz

  • 19:25Draghi drängt Athen zu verbindlichen Reformzusagen

  • 19:02Neuer Vorstand der Deutschen Katholischen Jugend gewählt

  • 18:22Formel 1: Hamilton holt auch in Bahrain Pole-Position

  • 17:53WhatsApp hat nun mehr als 800 Millionen aktive Nutzer

  • 17:22G36-Hersteller wehrt sich

  • 17:04Merkel verteidigt TTIP

  • 16:53Neue Expertenkritik an G36

  • 16:48Immer mehr Kinder leben von Hartz IV

  • 16:19TTIP: Zehntausende protestieren

  • 15:58Schäuble: Steuerschlupflöcher für Auslandskapital erschweren

  • 15:33Abbas: Israel überweist Palästina wieder Steuereinnahmen

  • 15:19Merkel: Mehr Mädchen in Technik

  • 14:49Oklahoma erlaubt nun auch Stickstoff zur Hinrichtung

  • 14:29Zum Weltkriegsgedenken: Russen starten Autokolonne nach Sachsen

  • 13:53Anwalt der Germanwings-Opfer: "Schuldfrage ist geklärt"

  • 13:39EKD: Weitergabe des Evangeliums an Jugend gefährdet

  • 13:14Fahrverbot für Straftäter soll 2016 kommen

  • 12:16Umweltbundesamt: Kritik an TTIP

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 20:58Südafrikas Präsident Zuma sagt Indonesien-Besuch ab

  • 20:36Münster: Kinderdemo für Klimaschutz

  • 19:25Draghi drängt Athen zu verbindlichen Reformzusagen

  • 19:02Neuer Vorstand der Deutschen Katholischen Jugend gewählt

  • 18:22Formel 1: Hamilton holt auch in Bahrain Pole-Position

  • 17:53WhatsApp hat nun mehr als 800 Millionen aktive Nutzer

  • 17:22G36-Hersteller wehrt sich

  • 17:04Merkel verteidigt TTIP

  • 16:53Neue Expertenkritik an G36

  • 16:48Immer mehr Kinder leben von Hartz IV

  • 16:19TTIP: Zehntausende protestieren

  • 15:58Schäuble: Steuerschlupflöcher für Auslandskapital erschweren

  • 15:33Abbas: Israel überweist Palästina wieder Steuereinnahmen

  • 15:19Merkel: Mehr Mädchen in Technik

  • 14:49Oklahoma erlaubt nun auch Stickstoff zur Hinrichtung

  • 14:29Zum Weltkriegsgedenken: Russen starten Autokolonne nach Sachsen

  • 13:53Anwalt der Germanwings-Opfer: "Schuldfrage ist geklärt"

  • 13:39EKD: Weitergabe des Evangeliums an Jugend gefährdet

  • 13:14Fahrverbot für Straftäter soll 2016 kommen

  • 12:16Umweltbundesamt: Kritik an TTIP

  • 20:58Südafrikas Präsident Zuma sagt Indonesien-Besuch ab

  • 17:22G36-Hersteller wehrt sich

  • 17:04Merkel verteidigt TTIP

  • 16:53Neue Expertenkritik an G36

  • 16:19TTIP: Zehntausende protestieren

  • 15:33Abbas: Israel überweist Palästina wieder Steuereinnahmen

  • 15:19Merkel: Mehr Mädchen in Technik

  • 14:49Oklahoma erlaubt nun auch Stickstoff zur Hinrichtung

  • 14:29Zum Weltkriegsgedenken: Russen starten Autokolonne nach Sachsen

  • 12:16Umweltbundesamt: Kritik an TTIP

  • 12:08Obama fordert "harte Entscheidungen" von Griechenland

  • 08:36CSU gegen zusätzliche Flüchtlingshilfe

  • 08:15Australien: Teenager wegen Anschlagsplanung festgenommen

  • 07:48Mindestens 33 Tote bei Selbstmordattentat in Afghanistan

  • 07:00Griechenland-Rettung: Gespräche in vermutlich entscheidender Phase

  • 06:18Schüsse, brennende Autos und drei Tote in mexikanischer Grenzstadt

  • 06:00Australien: Fünf Männer bei Anti-Terror-Razzien festgenommen

  • 23:48Tarifeinigung für Ärzte an Unikliniken

  • 22:51Berlin verurteilt Massaker an Armeniern meidet aber Völkermord-Begriff

  • 22:26G20-Finanzminister beunruhigt über starken US-Dollar

  • 19:25Draghi drängt Athen zu verbindlichen Reformzusagen

  • 17:53WhatsApp hat nun mehr als 800 Millionen aktive Nutzer

  • 16:48Immer mehr Kinder leben von Hartz IV

  • 15:58Schäuble: Steuerschlupflöcher für Auslandskapital erschweren

  • 10:14"Pro Bahn" kritisiert Streikandrohung

  • 07:27Lokführer-Streiks: Unverständnis bei der Bahn

  • 06:40Bahnchef Grube fordert Mautpflicht für Fernbusse

  • 23:27Koalition bessert bei Crowdfunding nach

  • 23:11GDL: Tarifverhandlungen gescheitert - Streiks in der kommenden Woche

  • 20:29Milliardenspritze für BER-Flughafen

  • 20:16Verdi zu Karstadt: Tausende weitere Arbeitsplätze bedroht

  • 19:39Private Geldvermögen in Deutschland so hoch wie nie zuvor

  • 18:58Wikileaks veröffentlicht zehntausende Sony-Pictures-Unterlagen

  • 17:53GDL: Tarif-Gespräche mit Bahn gescheitert - Streik wahrscheinlich

  • 17:33Sozialversicherung mit geringerem Überschuss

  • 15:01Wieder Warnstreiks bei der Post

  • 12:32US-Öldienstleister Schlumberger streicht weitere 11.000 Stellen

  • 11:45VW-Chef Winterkorn bleibt im Amt - Aufsichtsrat will Vertrag verlängern

  • 10:00American Express macht mehr Gewinn

  • 06:27Volkswagen will sich erstmals zu Führungskrise äußern

  • 20:36Münster: Kinderdemo für Klimaschutz

  • 19:02Neuer Vorstand der Deutschen Katholischen Jugend gewählt

  • 18:22Formel 1: Hamilton holt auch in Bahrain Pole-Position

  • 13:53Anwalt der Germanwings-Opfer: "Schuldfrage ist geklärt"

  • 13:39EKD: Weitergabe des Evangeliums an Jugend gefährdet

  • 13:14Fahrverbot für Straftäter soll 2016 kommen

  • 11:42Bundesgartenschau an der Havel eröffnet

  • 10:51Baden-Württemberg: Bahn erfasst Auto - 15-Jährige tot

  • 08:57Kalifornien: 15 Verletzte bei Explosion in Gas-Pipeline

  • 20:59Blitz-Marathon erwischt 91.000 Raser

  • 16:59Türkisches Flugzeug kehrt wegen Bombendrohung um

  • 16:33Imkerbund beklagt hohe Winterverluste bei Bienen

  • 13:19Professor kassiert 25.000 Euro zu viel - Witwe muss zurückzahlen

  • 12:53Italienische Marine bringt gekapertes Fischerboot unter Kontrolle

  • 11:54FC Bayern München dankt Müller-Wohlfahrt - Unfallchirurg übernimmt vorerst

  • 10:51Italienische Medien: Schiff vor libyscher Küste gekapert

  • 08:29USA: Fünf Menschen sterben bei Familienstreit in Phoenix

  • 06:09IWF, Berlin und London bitten um internationale Hilfen für Ebola-Fonds

  • 05:48Trauerfeier für Germanwings-Opfer im Kölner Dom

  • 23:17Ausstellung: Eintausend und eine Flaschenpost aus dem Rhein

  • 21:00Arsenal müht sich ins FA-Cup-Finale

  • 20:28Chelsea ist fast schon Meister

  • 20:05Wolfsburgerinnen vor CL-Aus

  • 19:27Köln stellt Bundesliga-Rekord auf

  • 19:04PSG erobert Tabellenführung

  • 18:34Barcelona trifft früh und spät

  • 18:08Hamilton vor Vettel auf Pole

  • 18:060:2 - Fed-Cup-Endspiel weit weg

  • 17:54DM-Titel an Limbach und Szabo

  • 17:39Schwenningen holt Ritter und Schmölz

  • 17:33Djokovic über Nadal ins Endspiel

  • 17:28Klatsche für Martina Hingis

  • 17:16Hannover chancenlos bei Bayer

  • 17:09Kein Urlaub: RWE-Coach tritt zurück

  • 16:50DEB-Mitglieder billigen Reformen

  • 16:47Velagic verpasst Medaille

  • 16:16Tschechien liegt auf Finalkurs

  • 16:09Bielefeld festigt Tabellenspitze

  • 15:56Steingruber verpasst Sprung-Gold

  • 15:18Hamilton im Abschlusstraining vorn

merkzettel

heute plus Hinter den Nachrichten-Kulissen

Sendungsmacher stehen Rede und Antwort

Was Sie schon immer von unseren Moderatoren, Korrespondenten und Redakteuren wissen wollten. Jetzt haben Sie das Wort - immer freitags 19.30 Uhr bei heuteplus auf ZDFinfo. Wir sammeln die ganze Woche Fragen, Kritik und Anregungen zu unseren heute-Nachrichten und den Top-Themen der Woche. Diskutieren Sie mit - während der Sendung live hier im Chat oder schon vorab bei Twitter #heuteplus sowie unter heute.de auf Facebook. E-Mails schicken Sie an heuteplus@zdf.de. 

Sendungsbereich: heute-Nachrichten

Diese Anwendung benötigt Frameunterstützung.

Freitags nach den 19 Uhr heute-Nachrichten geht es hoch her im Studio. Der Moderator geht um den großen Tisch herum, der Schlussredakteur verlässt seinen Platz in der Regie und eilt ins Studio, ein Kameramann schnappt sich die Handkamera und der Gastgeber der "heute plus" geht auf Position.

Denn schon wenige Minuten nach der Verabschiedung in der "heute" heißt es wieder "Guten Abend" aus dem Nachrichten-Studio. Wir freuen uns auf Ihre Fragen zur Redaktion, zum Studio, zu den Nachrichten - aktuell oder ganz persönlich. Unsere Moderatoren Petra Gerster, Barbara Hahlweg und Matthias Fornoff stellen sich. Machen Sie mit!

Zu sehen ist die Sendung in ZDFinfo und im Livestream. Nach der Sendung beantwortet meist einer der Redaktionsleiter weitere Fragen im Chat.

Wie geht's?

Sie können Ihre Fragen über verschiedene Wege loswerden:

Im Chat:

Den Chat findet Sie jeden Freitag ab 19 Uhr auf dieser Seite.

Videofragen bei youtube:

Schnappen Sie sich Ihr Smartphone oder eine Kamera und laden Sie Ihre Videofrage bei youtube hoch. Link bitte an heuteplus@zdf.de.

Per Twitter:

Wir sammeln die ganze Woche Ihre Fragen bei Twitter unter #heuteplus.

Bei Facebook:

Diskutieren Sie mit unter heute.de bei facebook.

Per Mail:
Jederzeit, nicht nur während der Sendung an heuteplus@zdf.de .

21.02.2014
  1. Drucken
  2. Merken
  3. Versenden
  4. Teilen auf:

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen