22.01.2017
  • 00:16Gambias abgewählter Präsident Jammeh verlässt das Land

  • 23:56"Meile der Demokratie": 8.000 Besucher

  • 23:18Überraschungsauftritt von Madonna bei Demonstration gegen Trump

  • 22:39Erzbischof Koch kritisiert Tierfabriken

  • 22:00Nach Amokfahrt in Melbourne: Säugling stirbt an seinen Verletzungen

  • 21:41Mächtigem Kartellboss "El Chapo" wird in den USA der Prozess gemacht

  • 21:20Europas Rechte erhofft sich von Trump Rückenwind

  • 20:34IBU verschiebt Entscheidung

  • 20:06Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Schon Dutzende Tote

  • 19:28Gauck lädt Angehörige der Berliner Anschlagsopfer ein

  • 18:56U-Bahn als mögliches Ziel - Terroranschlag in Wien vereitelt

  • 18:25Essen wurde zur "Grünen Hauptstadt Europas" gekürt

  • 17:52Demonstration für Agrarwende in Berlin

  • 17:25BVB und 1899 gewinnen auswärts

  • 16:51Anschlag auf syrisches Flüchtlingslager

  • 16:35Biathlon: Deutsche Staffel siegt

  • 16:03Merkel lobt Integrationsleistungen in Deutschland als "großartig"

  • 15:40Debatte über Hilfen für Berliner Terroropfer geht weiter

  • 15:15Razzien in Österreich

  • 14:48Festnahmen nach Diamantenraub

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 00:16Gambias abgewählter Präsident Jammeh verlässt das Land

  • 23:56"Meile der Demokratie": 8.000 Besucher

  • 23:18Überraschungsauftritt von Madonna bei Demonstration gegen Trump

  • 22:39Erzbischof Koch kritisiert Tierfabriken

  • 22:00Nach Amokfahrt in Melbourne: Säugling stirbt an seinen Verletzungen

  • 21:41Mächtigem Kartellboss "El Chapo" wird in den USA der Prozess gemacht

  • 21:20Europas Rechte erhofft sich von Trump Rückenwind

  • 20:34IBU verschiebt Entscheidung

  • 20:06Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Schon Dutzende Tote

  • 19:28Gauck lädt Angehörige der Berliner Anschlagsopfer ein

  • 18:56U-Bahn als mögliches Ziel - Terroranschlag in Wien vereitelt

  • 18:25Essen wurde zur "Grünen Hauptstadt Europas" gekürt

  • 17:52Demonstration für Agrarwende in Berlin

  • 17:25BVB und 1899 gewinnen auswärts

  • 16:51Anschlag auf syrisches Flüchtlingslager

  • 16:35Biathlon: Deutsche Staffel siegt

  • 16:03Merkel lobt Integrationsleistungen in Deutschland als "großartig"

  • 15:40Debatte über Hilfen für Berliner Terroropfer geht weiter

  • 15:15Razzien in Österreich

  • 14:48Festnahmen nach Diamantenraub

  • 00:16Gambias abgewählter Präsident Jammeh verlässt das Land

  • 23:56"Meile der Demokratie": 8.000 Besucher

  • 21:20Europas Rechte erhofft sich von Trump Rückenwind

  • 19:28Gauck lädt Angehörige der Berliner Anschlagsopfer ein

  • 16:51Anschlag auf syrisches Flüchtlingslager

  • 16:03Merkel lobt Integrationsleistungen in Deutschland als "großartig"

  • 15:40Debatte über Hilfen für Berliner Terroropfer geht weiter

  • 14:25Merkel setzt auf respektvollen Umgang mit Trump

  • 13:51Tausende demonstrieren in Koblenz gegen Rechtspopulisten

  • 12:50Südkoreas Kulturministerin reicht nach Verhaftung Rücktritt ein

  • 12:12Özoguz: Islamischer Verband Ditib muss sich "von Ankara lösen"

  • 11:54Kongress europäischer Rechtspopulisten

  • 11:28Oppositionsführer: Parlament hat sich selbst entmachtet

  • 09:55Neues Sicherheitssystem zur Erkennung von Gefährdern

  • 07:45Kongress europäischer Rechtspopulisten in Koblenz

  • 06:33In die USA ausgelieferter Drogenboss "El Chapo" plädiert auf nicht schuldig

  • 06:21Türkisches Parlament stimmt für Machtbefugnisse von Erdogan

  • 05:59Trump unterzeichnet Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform

  • 05:31Gambias Machthaber Jammeh erklärt Bereitschaft zum Rücktritt

  • 23:19Türkei will nicht länger auf Syrien-Lösung ohne Assad bestehen

  • 18:25Essen wurde zur "Grünen Hauptstadt Europas" gekürt

  • 17:52Demonstration für Agrarwende in Berlin

  • 00:16Dow-Jones-Index erholt sich nach Trump-Amtsantritt

  • 23:52Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm

  • 21:11Note-7-Debakel: Samsung will berichten

  • 20:46Gabriel: 2016 eine Milliarde weniger Rüstungsexporte genehmigt

  • 16:27Wirtschaft warnt Trump vor neuen Handelsbarrieren

  • 14:59Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage in Schadenersatzprozess verweigern

  • 12:32Berlin: Grüne Woche für Besucher geöffnet

  • 12:25Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Windreich-Gründer

  • 11:49Anleger warten auf Trump-Rede

  • 09:56Landwirtschaft: Trend zu größeren Betrieben - Mehr Öko-Höfe

  • 07:13China baut Wirtschaft um: Wachstum gebremst

  • 19:48Pkw-Maut: Dobrindt erwartet höhere Einnahmen

  • 16:21Toshiba drohen wohl noch höhere Verluste im US-Atomgeschäft

  • 16:00Deutsche wollen durchschnittlich eine halbe Stunde länger arbeiten

  • 15:44Airbus-Zulieferer in Frankreich schmieden Milliardenfusion

  • 13:54EZB bleibt im Krisenmodus: Leitzins weiter auf Rekordtief

  • 13:29Schnelles Internet für Unternehmen: Deutschland nur EU-Mittelmaß

  • 11:30Europäische Zentralbank entscheidet über Leitzinsen in der Eurozone

  • 23:18Überraschungsauftritt von Madonna bei Demonstration gegen Trump

  • 22:39Erzbischof Koch kritisiert Tierfabriken

  • 22:00Nach Amokfahrt in Melbourne: Säugling stirbt an seinen Verletzungen

  • 21:41Mächtigem Kartellboss "El Chapo" wird in den USA der Prozess gemacht

  • 20:06Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Schon Dutzende Tote

  • 18:56U-Bahn als mögliches Ziel - Terroranschlag in Wien vereitelt

  • 15:15Razzien in Österreich

  • 14:48Festnahmen nach Diamantenraub

  • 13:15Müller: Keine BER-Eröffnung 2017

  • 10:58Internationaler Jogginghosentag

  • 10:32Rekord bei den Jägern

  • 10:11Peru: Keine Hoffnung auf Überlebende der verschütteten Kumpel

  • 09:32UNICEF: Flüchtlingskinder in Europa leiden unter Eiseskälte

  • 09:06Vier weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel in Italien geborgen

  • 08:32Verbände rufen zu Großdemonstration gegen Agrarindustrie in Berlin

  • 08:15Bus geht in Flammen auf - 16 Tote bei Unglück in Italien

  • 08:01Bombenexplosion in Pakistan: Mindestens 20 Tote und 50 Verletzte

  • 07:11Terroranschlag in Wien verhindert - 18-Jähriger in Haft

  • 07:09Großdemonstration "Million Women March" gegen Trump in Washington

  • 06:52Südkoreas Kulturministerin wegen Amtsmissbrauchs verhaftet

  • 00:27Eberl: Bayern ist kein Thema für mich

  • 22:49Neapel legt im Fernduell vor

  • 22:35Frankfurts Siegesserie gerissen

  • 21:53Hasenhüttl: Kleine Schritte gehen

  • 20:53Galatasaray unterliegt 1:2

  • 20:34IBU verschiebt Entscheidung

  • 20:22Leipzig souverän gegen Frankfurt

  • 19:36Frankreich siegt vor Rekordkulisse

  • 19:10Ghana erreicht Viertelfinale

  • 18:41Real stoppt Negativserie

  • 17:50DSV-Adler siegen in Zakopane

  • 17:32Norwegen im Viertelfinale

  • 17:25BVB und 1899 gewinnen auswärts

  • 16:40Monte Carlo: Ogier übernimmt Führung

  • 16:35Biathlon: Deutsche Staffel siegt

  • 16:03NoKo: Rydzek siegt vor Rießle

  • 15:57Abu Dhabi: Kaymer vor Finaltag Zweiter

  • 15:43Bericht: BVB holt Schweden-Talent Isak

  • 15:40Leipzig gegen Krasnodar chancenlos

  • 15:38FCA: Bobadilla verlängert bis 2020

merkzettel

heute plus Hinter den Nachrichten-Kulissen

Sendungsmacher stehen Rede und Antwort

Was Sie schon immer von unseren Moderatoren, Korrespondenten und Redakteuren wissen wollten. Jetzt haben Sie das Wort - immer freitags 19.30 Uhr bei heuteplus auf ZDFinfo. Wir sammeln die ganze Woche Fragen, Kritik und Anregungen zu unseren heute-Nachrichten und den Top-Themen der Woche. Diskutieren Sie mit - während der Sendung live hier im Chat oder schon vorab bei Twitter #heuteplus sowie unter heute.de auf Facebook. E-Mails schicken Sie an heuteplus@zdf.de. 

Sendungsbereich: heute-Nachrichten

Diese Anwendung benötigt Frameunterstützung.

Freitags nach den 19 Uhr heute-Nachrichten geht es hoch her im Studio. Der Moderator geht um den großen Tisch herum, der Schlussredakteur verlässt seinen Platz in der Regie und eilt ins Studio, ein Kameramann schnappt sich die Handkamera und der Gastgeber der "heute plus" geht auf Position.

Denn schon wenige Minuten nach der Verabschiedung in der "heute" heißt es wieder "Guten Abend" aus dem Nachrichten-Studio. Wir freuen uns auf Ihre Fragen zur Redaktion, zum Studio, zu den Nachrichten - aktuell oder ganz persönlich. Unsere Moderatoren Petra Gerster, Barbara Hahlweg und Matthias Fornoff stellen sich. Machen Sie mit!

Zu sehen ist die Sendung in ZDFinfo und im Livestream. Nach der Sendung beantwortet meist einer der Redaktionsleiter weitere Fragen im Chat.

Wie geht's?

Sie können Ihre Fragen über verschiedene Wege loswerden:

Im Chat:

Den Chat findet Sie jeden Freitag ab 19 Uhr auf dieser Seite.

Videofragen bei youtube:

Schnappen Sie sich Ihr Smartphone oder eine Kamera und laden Sie Ihre Videofrage bei youtube hoch. Link bitte an heuteplus@zdf.de.

Per Twitter:

Wir sammeln die ganze Woche Ihre Fragen bei Twitter unter #heuteplus.

Bei Facebook:

Diskutieren Sie mit unter heute.de bei facebook.

Per Mail:
Jederzeit, nicht nur während der Sendung an heuteplus@zdf.de .

21.02.2014
  1. Drucken
  2. Merken
  3. Versenden
  4. Teilen auf:

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen