29.05.2015
  • 23:42Gazprom beziffert ukrainische Gasschulden auf fast 30 Milliarden Dollar

  • 23:05Amnesty: Saudi-Arabien mit 90. Hinrichtung - genauso viele wie 2014

  • 22:22KSC holt Remis beim Hamburger SV

  • 21:38Einheitsdenkmal verzögert sich weiter - nicht vor 2017

  • 21:10UN-Vollversammlung verurteilt Zerstörung von Kulturgütern durch IS

  • 20:47Cameron: EU sollte bei Reformen flexibel sein

  • 20:17Formelles Todesurteil gegen Boston- Attentäter Zarnajew am 24. Juni

  • 19:55Kita-Streik: Konfliktparteien wollen wieder reden

  • 19:26Bundesgericht: Deutscher Pass nur bei gesichertem Lebensunterhalt

  • 19:08Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage von A400M

  • 18:53Zypern: Mehr Grenzübergänge offen

  • 18:35Organisation: 90 Prozent aller Chemiewaffen weltweit zerstört

  • 18:30EU-Staaten für mehr Schutz bei Online-Reisen

  • 17:49Korruptionsvorwürfe: FIFA-Boss Blatter weist Verantwortung zurück

  • 17:42G7 gegen Konjunkturspritzen auf Pump

  • 17:23Putins neues Staatsgeheimnis: Tote Soldaten in Friedenszeiten

  • 17:05Hohe Wahlbeteiligung bei Türken in Deutschland

  • 16:48Steinmeier: Notfalls muss Staat bei FIFA für Aufklärung sorgen

  • 16:07Platini: Bei Blatter-Sieg Rückzug aus FIFA-Wettbewerben möglich

  • 15:56Festgenommene FIFA-Funktionäre widersetzen sich Auslieferung an USA

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 23:42Gazprom beziffert ukrainische Gasschulden auf fast 30 Milliarden Dollar

  • 23:05Amnesty: Saudi-Arabien mit 90. Hinrichtung - genauso viele wie 2014

  • 22:22KSC holt Remis beim Hamburger SV

  • 21:38Einheitsdenkmal verzögert sich weiter - nicht vor 2017

  • 21:10UN-Vollversammlung verurteilt Zerstörung von Kulturgütern durch IS

  • 20:47Cameron: EU sollte bei Reformen flexibel sein

  • 20:17Formelles Todesurteil gegen Boston- Attentäter Zarnajew am 24. Juni

  • 19:55Kita-Streik: Konfliktparteien wollen wieder reden

  • 19:26Bundesgericht: Deutscher Pass nur bei gesichertem Lebensunterhalt

  • 19:08Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage von A400M

  • 18:53Zypern: Mehr Grenzübergänge offen

  • 18:35Organisation: 90 Prozent aller Chemiewaffen weltweit zerstört

  • 18:30EU-Staaten für mehr Schutz bei Online-Reisen

  • 17:49Korruptionsvorwürfe: FIFA-Boss Blatter weist Verantwortung zurück

  • 17:42G7 gegen Konjunkturspritzen auf Pump

  • 17:23Putins neues Staatsgeheimnis: Tote Soldaten in Friedenszeiten

  • 17:05Hohe Wahlbeteiligung bei Türken in Deutschland

  • 16:48Steinmeier: Notfalls muss Staat bei FIFA für Aufklärung sorgen

  • 16:07Platini: Bei Blatter-Sieg Rückzug aus FIFA-Wettbewerben möglich

  • 15:56Festgenommene FIFA-Funktionäre widersetzen sich Auslieferung an USA

  • 23:05Amnesty: Saudi-Arabien mit 90. Hinrichtung - genauso viele wie 2014

  • 21:10UN-Vollversammlung verurteilt Zerstörung von Kulturgütern durch IS

  • 20:47Cameron: EU sollte bei Reformen flexibel sein

  • 20:17Formelles Todesurteil gegen Boston- Attentäter Zarnajew am 24. Juni

  • 19:26Bundesgericht: Deutscher Pass nur bei gesichertem Lebensunterhalt

  • 18:53Zypern: Mehr Grenzübergänge offen

  • 18:35Organisation: 90 Prozent aller Chemiewaffen weltweit zerstört

  • 17:49Korruptionsvorwürfe: FIFA-Boss Blatter weist Verantwortung zurück

  • 17:42G7 gegen Konjunkturspritzen auf Pump

  • 17:23Putins neues Staatsgeheimnis: Tote Soldaten in Friedenszeiten

  • 17:05Hohe Wahlbeteiligung bei Türken in Deutschland

  • 16:48Steinmeier: Notfalls muss Staat bei FIFA für Aufklärung sorgen

  • 16:30Zehntausende Erzieher demonstrieren für mehr Lohn

  • 16:07Platini: Bei Blatter-Sieg Rückzug aus FIFA-Wettbewerben möglich

  • 15:56Festgenommene FIFA-Funktionäre widersetzen sich Auslieferung an USA

  • 14:48UEFA: Kein Boykott von FIFA-Kongress

  • 13:52Fußballverbände in Afrika und Asien hinter FIFA-Boss Blatter

  • 13:10Putin stellt sich hinter FIFA-Boss - Kritik an US-Vorgehen

  • 12:58Brüssel verklagt Deutschland wegen lascher Kontrollen an Flughäfen

  • 12:15Cameron auf Werbetour für EU-Reformen

  • 23:42Gazprom beziffert ukrainische Gasschulden auf fast 30 Milliarden Dollar

  • 19:55Kita-Streik: Konfliktparteien wollen wieder reden

  • 19:08Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage von A400M

  • 18:30EU-Staaten für mehr Schutz bei Online-Reisen

  • 15:30Karlsruhe kippt NRW-Altersvorgaben für die Beamteneinstellung

  • 14:34Kita-Streik: Arbeitgeber rufen zu Verhandlungen auf

  • 14:04Top-Sponsoren machen Druck auf FIFA

  • 12:32DIHK: Wirtschaftswachstum zieht an

  • 11:01Carsharing: Drivy baut deutsches Geschäft durch Übernahme aus

  • 10:31FIFA-Skandal: Blatter geht wohl nicht zu UEFA-Treffen

  • 09:54FIFA-Skandal: Blatter sagt Rede ab

  • 08:52Daimler drängt ins Geschäft mit stationären Energiespeichern

  • 07:53Bahn baut Videoüberwachung aus

  • 07:15Asiatischer Verband steht zu FIFA-Boss Blatter

  • 06:11Ex-FIFA-Vize Warner stellt sich

  • 23:07FIFA sperrt mehrere Funktionäre

  • 20:34Blatter: FIFA unterstützt Ermittler

  • 20:19Festgenommenen FIFA-Funktionären droht bei Verurteilung lange Haft

  • 19:55UEFA: FIFA-Präsidentenwahl verschieben

  • 18:21US-Justizministerin Lynch will FIFA-Korruptionsfälle aufklären

  • 21:38Einheitsdenkmal verzögert sich weiter - nicht vor 2017

  • 14:20Zahl der Hitzetoten in Indien steigt auf mehr als 1.500

  • 13:23Helgoland: Löscharbeiten auf Düngemittelfrachter unterbrochen

  • 09:22Spielplätze werden zur Seltenheit

  • 08:17Memphis verabschiedet sich von Blues- Legende B.B. King

  • 22:23New York: Kupferdiebe sorgen für Chaos in der New Yorker U-Bahn

  • 21:59Touristin reißt prähistorische Vase in Museum auf Kreta zu Boden

  • 16:30Köln: Blindgänger entschärft

  • 16:26Helgoland: Wasserwerfer kühlen Düngemittelfrachter ab

  • 14:28Ekel Alfreds "dusselige Kuh": Elisabeth Wiedemann gestorben

  • 14:20Köln: Evakuierung wegen Blindgänger-Entschärfung

  • 12:38Berlin: Ärzte loben Vierlinge

  • 10:20Köln: Größte Evakuierung seit 1945

  • 09:55Nach fast 30 Jahren Flucht: Mafia-Boss in Brasilien gefasst

  • 09:32Unwetter in Texas: Tote und Vermisste

  • 09:16Putzleute finden gestohlenen Koffer mit Knochenmarkspende

  • 08:57China: Festnahmen nach Heim-Brand

  • 06:45"Purple Beach": Düngemittel-Wolke über Cuxhaven und Bremerhaven

  • 05:53Größte Evakuierung seit dem Krieg: 20.000 Kölner betroffen

  • 23:09Dänemark: Radiomoderator tötet Kaninchen live in Sendung

  • 23:00S04: Wilmots bringt sich ins Gespräch

  • 22:37Bayern-Basketballer gleichen aus

  • 22:22KSC holt Remis beim Hamburger SV

  • 20:49Kiefer erwischt Traumstart

  • 20:14Bulls entlassen Coach Thibodeau

  • 20:07Anja Mittag zu Paris St.Germain

  • 20:00Maulwurf Blazer gab die Hinweise

  • 19:25Volleyballerinnen vor dem Aus

  • 19:16Nadal und Djokovic souverän

  • 18:50Blatter: Offenbar kein Rücktritt

  • 18:26UEFA fast komplett für Prinz Ali

  • 17:56Austria Wien holt Thorsten Fink

  • 17:43Blatter: Können nicht jeden überwachen

  • 17:13Contador baut Führung aus

  • 16:2996: Frontzeck und Dufner bleiben

  • 16:28Gerhard Tremmel verlässt Swansea

  • 15:409000 Euro Strafe für VfL Bochum

  • 15:38UEFA-Rückzug nicht ausgeschlossen

  • 15:16Platini legte Blatter Rücktritt nahe

  • 14:23Bregerie und Behrens verlassen 98

merkzettel

heute plus Hinter den Nachrichten-Kulissen

Sendungsmacher stehen Rede und Antwort

Was Sie schon immer von unseren Moderatoren, Korrespondenten und Redakteuren wissen wollten. Jetzt haben Sie das Wort - immer freitags 19.30 Uhr bei heuteplus auf ZDFinfo. Wir sammeln die ganze Woche Fragen, Kritik und Anregungen zu unseren heute-Nachrichten und den Top-Themen der Woche. Diskutieren Sie mit - während der Sendung live hier im Chat oder schon vorab bei Twitter #heuteplus sowie unter heute.de auf Facebook. E-Mails schicken Sie an heuteplus@zdf.de. 

Sendungsbereich: heute-Nachrichten

Diese Anwendung benötigt Frameunterstützung.

Freitags nach den 19 Uhr heute-Nachrichten geht es hoch her im Studio. Der Moderator geht um den großen Tisch herum, der Schlussredakteur verlässt seinen Platz in der Regie und eilt ins Studio, ein Kameramann schnappt sich die Handkamera und der Gastgeber der "heute plus" geht auf Position.

Denn schon wenige Minuten nach der Verabschiedung in der "heute" heißt es wieder "Guten Abend" aus dem Nachrichten-Studio. Wir freuen uns auf Ihre Fragen zur Redaktion, zum Studio, zu den Nachrichten - aktuell oder ganz persönlich. Unsere Moderatoren Petra Gerster, Barbara Hahlweg und Matthias Fornoff stellen sich. Machen Sie mit!

Zu sehen ist die Sendung in ZDFinfo und im Livestream. Nach der Sendung beantwortet meist einer der Redaktionsleiter weitere Fragen im Chat.

Wie geht's?

Sie können Ihre Fragen über verschiedene Wege loswerden:

Im Chat:

Den Chat findet Sie jeden Freitag ab 19 Uhr auf dieser Seite.

Videofragen bei youtube:

Schnappen Sie sich Ihr Smartphone oder eine Kamera und laden Sie Ihre Videofrage bei youtube hoch. Link bitte an heuteplus@zdf.de.

Per Twitter:

Wir sammeln die ganze Woche Ihre Fragen bei Twitter unter #heuteplus.

Bei Facebook:

Diskutieren Sie mit unter heute.de bei facebook.

Per Mail:
Jederzeit, nicht nur während der Sendung an heuteplus@zdf.de .

21.02.2014
  1. Drucken
  2. Merken
  3. Versenden
  4. Teilen auf:

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen