06.05.2016
  • 18:15Istanbul: Schüsse auf Journalist Dündar

  • 17:25Nach Schießerei in Frankfurt: Polizei ermittelt in Rockerkreisen

  • 16:15Erdogan lehnt EU-Forderung ab: Anti-Terror-Gesetze bleiben so

  • 15:48Irlands Premier Kenny im Amt bestätigt

  • 15:23Köln-Übergriffe: Algerier zu Bewährungsstrafe verurteilt

  • 14:56DIW-Studie: Mittelschicht schrumpft ähnlich wie in den USA

  • 14:47Metall-Tarifstreit: Am Montag wird in NRW verhandelt

  • 14:25Saison- und EM-Aus für Gündogan

  • 14:12Milliarden-Deal: Essener Chemiekonzern Evonik kauft US-Rivalen

  • 13:44Damaskus: Nicht für Angriff auf Flüchtlingslager verantwortlich

  • 13:20Papst ruft Europa zu "neuem Humanismus" auf

  • 13:13Hasenhüttl zu RB, Kauczinski zum FCI

  • 12:50Papst Franziskus mit Aachener Karlspreis geehrt

  • 12:37Niedersachsen will ostfriesische Teekultur als Kulturerbe

  • 12:17Daimler kann Wachstumstempo im April wieder leicht steigern

  • 11:482.000 leuchtende Tauben flattern bei Nacht über New York

  • 11:13Nationalisten gewinnen schottische Parlamentswahl

  • 10:38Polizei erschießt 36-Jährigen im Westerwald

  • 10:15Raumfahrt: SpaceX-Trägerrakete landet wieder sicher

  • 10:11Trend zum Gymnasium hält an

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 18:15Istanbul: Schüsse auf Journalist Dündar

  • 17:25Nach Schießerei in Frankfurt: Polizei ermittelt in Rockerkreisen

  • 16:15Erdogan lehnt EU-Forderung ab: Anti-Terror-Gesetze bleiben so

  • 15:48Irlands Premier Kenny im Amt bestätigt

  • 15:23Köln-Übergriffe: Algerier zu Bewährungsstrafe verurteilt

  • 14:56DIW-Studie: Mittelschicht schrumpft ähnlich wie in den USA

  • 14:47Metall-Tarifstreit: Am Montag wird in NRW verhandelt

  • 14:25Saison- und EM-Aus für Gündogan

  • 14:12Milliarden-Deal: Essener Chemiekonzern Evonik kauft US-Rivalen

  • 13:44Damaskus: Nicht für Angriff auf Flüchtlingslager verantwortlich

  • 13:20Papst ruft Europa zu "neuem Humanismus" auf

  • 13:13Hasenhüttl zu RB, Kauczinski zum FCI

  • 12:50Papst Franziskus mit Aachener Karlspreis geehrt

  • 12:37Niedersachsen will ostfriesische Teekultur als Kulturerbe

  • 12:17Daimler kann Wachstumstempo im April wieder leicht steigern

  • 11:482.000 leuchtende Tauben flattern bei Nacht über New York

  • 11:13Nationalisten gewinnen schottische Parlamentswahl

  • 10:38Polizei erschießt 36-Jährigen im Westerwald

  • 10:15Raumfahrt: SpaceX-Trägerrakete landet wieder sicher

  • 10:11Trend zum Gymnasium hält an

  • 18:15Istanbul: Schüsse auf Journalist Dündar

  • 16:15Erdogan lehnt EU-Forderung ab: Anti-Terror-Gesetze bleiben so

  • 15:48Irlands Premier Kenny im Amt bestätigt

  • 13:44Damaskus: Nicht für Angriff auf Flüchtlingslager verantwortlich

  • 13:20Papst ruft Europa zu "neuem Humanismus" auf

  • 12:50Papst Franziskus mit Aachener Karlspreis geehrt

  • 11:13Nationalisten gewinnen schottische Parlamentswahl

  • 09:25GB-Wahl: Einbußen für Labour geringer als erwartet

  • 09:00Syrische Opposition: Mehr als 70 Tote bei Kämpfen um Dorf nahe Aleppo

  • 08:34Nach Schüssen in Frankfurt: Polizei fahndet nach Tätern

  • 07:11Davutoglu-Rückzug: EU hält sich bedeckt

  • 06:44Korruptionsvorwürfe: Brasiliens Parlamentspräsident suspendiert

  • 06:24Nordkorea: Erster Kongress der Arbeiterpartei seit 36 Jahren

  • 06:03UN: Angriff auf Flüchtlingslager womöglich Kriegsverbrechen

  • 05:43Rom: Papst Franziskus erhält den Karlspreis

  • 23:21Prominente US-Republikaner sehen Trump weiter skeptisch

  • 20:40Türkischer Oppositionschef befürchtet Ausweitung von Erdogans Macht

  • 20:07Berichte über Luftangriff auf syrisches Flüchtlingslager - viele Tote

  • 19:19Vier mutmaßliche IS-Terroristen in Saudi-Arabien getötet

  • 17:52Israel greift Hamas-Stellungen im Gazastreifen an

  • 14:56DIW-Studie: Mittelschicht schrumpft ähnlich wie in den USA

  • 14:47Metall-Tarifstreit: Am Montag wird in NRW verhandelt

  • 14:12Milliarden-Deal: Essener Chemiekonzern Evonik kauft US-Rivalen

  • 12:17Daimler kann Wachstumstempo im April wieder leicht steigern

  • 07:25Umfangreiche Streiks in Griechenland gegen neues Sparpaket

  • 00:20Apple kooperiert mit SAP für Firmen-Geschäft

  • 21:18Amazon-Rivale Alibaba: Gewinnrückgang, aber Umsatzplus

  • 17:27Sanofi bereit zu höherem Gebot für US-Krebsforscher Medivation

  • 16:34Höhere Kosten lasten auf Gewinn des Fitness-Spezialisten "Fitbit"

  • 14:12BT Group kündigt Milliardeninvestition in Datenautobahnen an

  • 11:20Mietpreise für Studenten zu hoch

  • 10:36IG Metall droht mit 24-Stunden-Streiks nach Pfingsten

  • 10:18Umweltexperte: CO2-Ausstoß auf der Straße höher als angegeben

  • 07:32Tesla will schon in zwei Jahren 500.000 Elektroautos bauen

  • 23:32Erneut Verluste der Wall Street - Sorgen um Wirtschaftswachstum

  • 22:30Billiges Benzin und gute Konjunktur: Deutsche tanken wieder mehr

  • 19:28DAX schließt knapp ein Prozent im Minus

  • 19:08EZB: Abschaffung des 500-Euro-Scheins

  • 17:39Wieder Tausende Beschäftigte bei Warnstreiks in Metall-Tarifrunde

  • 17:17DAX leidet unter Konjunkturdaten und starkem Euro

  • 17:25Nach Schießerei in Frankfurt: Polizei ermittelt in Rockerkreisen

  • 15:23Köln-Übergriffe: Algerier zu Bewährungsstrafe verurteilt

  • 12:37Niedersachsen will ostfriesische Teekultur als Kulturerbe

  • 11:482.000 leuchtende Tauben flattern bei Nacht über New York

  • 10:38Polizei erschießt 36-Jährigen im Westerwald

  • 10:15Raumfahrt: SpaceX-Trägerrakete landet wieder sicher

  • 10:11Trend zum Gymnasium hält an

  • 09:58Hauptstadtflughafen baut zum Brandschutz Glastürme

  • 08:08Erster Prozess wegen sexueller Übergriffe in Kölner Silvesternacht

  • 07:50Waldbrände in Kanada breiten sich rasant aus

  • 22:1228 Verletzte bei Hochhausbrand in Mülheim an der Ruhr

  • 19:41Schießerei in Frankfurt: Mehrere Verletzte - Tat im Milieu?

  • 18:41Höxter: Hinweise auf weitere Opfer

  • 18:10Hamburg feiert 827. Hafengeburtstag

  • 15:31Streit um Spielschulden: Häftling in Zelle erwürgt

  • 15:10Essengehen in falscher Polizei-Kluft endet mit Anzeige

  • 13:57Französischer Karikaturist Sine im Alter von 87 Jahren gestorben

  • 09:42"Liebesleben"-Kampagne löst "Gib Aids keine Chance" ab

  • 08:36Waldbrand in kanadischer Ölstadt

  • 00:1932 Flugzeuginsassen durch Turbulenzen bei Anflug auf Jakarta verletzt

  • 18:04Schweden müht sich zum Auftaktsieg

  • 17:57Vogel stark über 400m-Freistil

  • 17:39Kanada zu stark für das US-Team

  • 17:31Dumoulin gewinnt Auftaktzeitfahren

  • 16:46Wadenzerrung bei Sami Khedira

  • 15:45Formel-E-Rennen in Moskau abgesagt

  • 14:47VfB Stuttgart bangt um Gentner

  • 14:25Saison- und EM-Aus für Gündogan

  • 14:08Achter nach Vorlaufsieg im Finale

  • 14:00Niko Kovac zu Gast im Sportstudio

  • 13:50FIFA verhängt weitere Sperren

  • 13:46Timo Pielmeier ist Nummer eins

  • 13:40Simon Zoller verlängert in Köln

  • 13:37Alle Frauen-Duos im Viertelfinale

  • 13:27Bayer ohne Tah, Vereinsrekord winkt

  • 13:13Hasenhüttl zu RB, Kauczinski zum FCI

  • 12:56Guardiola genervt von Maulwürfen

  • 12:5105: Onisiwos Wechsel rechtmäßig

  • 12:41Thomas Pielmeier bleibt beim ERC

  • 12:38EM-Bronze für deutsches Team

merkzettel

heute plus Hinter den Nachrichten-Kulissen

Sendungsmacher stehen Rede und Antwort

Was Sie schon immer von unseren Moderatoren, Korrespondenten und Redakteuren wissen wollten. Jetzt haben Sie das Wort - immer freitags 19.30 Uhr bei heuteplus auf ZDFinfo. Wir sammeln die ganze Woche Fragen, Kritik und Anregungen zu unseren heute-Nachrichten und den Top-Themen der Woche. Diskutieren Sie mit - während der Sendung live hier im Chat oder schon vorab bei Twitter #heuteplus sowie unter heute.de auf Facebook. E-Mails schicken Sie an heuteplus@zdf.de. 

Sendungsbereich: heute-Nachrichten

Diese Anwendung benötigt Frameunterstützung.

Freitags nach den 19 Uhr heute-Nachrichten geht es hoch her im Studio. Der Moderator geht um den großen Tisch herum, der Schlussredakteur verlässt seinen Platz in der Regie und eilt ins Studio, ein Kameramann schnappt sich die Handkamera und der Gastgeber der "heute plus" geht auf Position.

Denn schon wenige Minuten nach der Verabschiedung in der "heute" heißt es wieder "Guten Abend" aus dem Nachrichten-Studio. Wir freuen uns auf Ihre Fragen zur Redaktion, zum Studio, zu den Nachrichten - aktuell oder ganz persönlich. Unsere Moderatoren Petra Gerster, Barbara Hahlweg und Matthias Fornoff stellen sich. Machen Sie mit!

Zu sehen ist die Sendung in ZDFinfo und im Livestream. Nach der Sendung beantwortet meist einer der Redaktionsleiter weitere Fragen im Chat.

Wie geht's?

Sie können Ihre Fragen über verschiedene Wege loswerden:

Im Chat:

Den Chat findet Sie jeden Freitag ab 19 Uhr auf dieser Seite.

Videofragen bei youtube:

Schnappen Sie sich Ihr Smartphone oder eine Kamera und laden Sie Ihre Videofrage bei youtube hoch. Link bitte an heuteplus@zdf.de.

Per Twitter:

Wir sammeln die ganze Woche Ihre Fragen bei Twitter unter #heuteplus.

Bei Facebook:

Diskutieren Sie mit unter heute.de bei facebook.

Per Mail:
Jederzeit, nicht nur während der Sendung an heuteplus@zdf.de .

21.02.2014
  1. Drucken
  2. Merken
  3. Versenden
  4. Teilen auf:

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen