11.12.2016
  • 00:29Erdogan: Mehrere Tote bei Anschlag in Istanbul

  • 00:28Hollande weiht Nachbildung der Lascaux-Steinzeithöhle ein

  • 23:50Porsche-Betriebsratschef: Kein großer Stellenabbau durch E-Mobilität

  • 23:19Bundesregierung für Verlängerung von Grenzkontrollen offen

  • 22:33Bouffier: RWE soll Klage gegen Hessen fallen lassen

  • 22:05Istanbul: Offenbar Autobombenanschlag auf Polizei

  • 21:14Istanbul: Explosionen im Zentrum mit mehreren Verletzten

  • 20:04EU kündigt weitere Sanktionen gegen syrische Regierung an

  • 19:46Bob Dylan nahm Literaturnobelpreis nicht persönlich entgegen

  • 19:02Nobelpreise in Stockholm verliehen

  • 18:38Islamischer Staat erobert wieder Teile der syrischen Stadt Palmyra

  • 17:59Dezember umsatzstärkster Monat aller Zeiten

  • 17:47Italiens Staatspräsident lädt zu Krisentreffen ein

  • 16:46Online-Essenslieferdienst Delivery Hero schluckt Foodpanda

  • 16:16Viele Tote bei Selbstmordattentat im Jemen

  • 15:45US-Außenminister: Syrische Bombardierungen sind Kriegsverbrechen

  • 15:16Kolumbiens Präsident Santos nimmt Friedensnobelpreis entgegen

  • 14:43Von der Leyen: Sieg über IS muss auch durch mehr Bildung errungen werden

  • 14:15Zehntausende Südkoreaner feiern Entmachtung der Präsidentin

  • 13:43Zivilisten flüchten aus Ostteil von Aleppo

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 00:29Erdogan: Mehrere Tote bei Anschlag in Istanbul

  • 00:28Hollande weiht Nachbildung der Lascaux-Steinzeithöhle ein

  • 23:50Porsche-Betriebsratschef: Kein großer Stellenabbau durch E-Mobilität

  • 23:19Bundesregierung für Verlängerung von Grenzkontrollen offen

  • 22:33Bouffier: RWE soll Klage gegen Hessen fallen lassen

  • 22:05Istanbul: Offenbar Autobombenanschlag auf Polizei

  • 21:14Istanbul: Explosionen im Zentrum mit mehreren Verletzten

  • 20:04EU kündigt weitere Sanktionen gegen syrische Regierung an

  • 19:46Bob Dylan nahm Literaturnobelpreis nicht persönlich entgegen

  • 19:02Nobelpreise in Stockholm verliehen

  • 18:38Islamischer Staat erobert wieder Teile der syrischen Stadt Palmyra

  • 17:59Dezember umsatzstärkster Monat aller Zeiten

  • 17:47Italiens Staatspräsident lädt zu Krisentreffen ein

  • 16:46Online-Essenslieferdienst Delivery Hero schluckt Foodpanda

  • 16:16Viele Tote bei Selbstmordattentat im Jemen

  • 15:45US-Außenminister: Syrische Bombardierungen sind Kriegsverbrechen

  • 15:16Kolumbiens Präsident Santos nimmt Friedensnobelpreis entgegen

  • 14:43Von der Leyen: Sieg über IS muss auch durch mehr Bildung errungen werden

  • 14:15Zehntausende Südkoreaner feiern Entmachtung der Präsidentin

  • 13:43Zivilisten flüchten aus Ostteil von Aleppo

  • 23:19Bundesregierung für Verlängerung von Grenzkontrollen offen

  • 20:04EU kündigt weitere Sanktionen gegen syrische Regierung an

  • 18:38Islamischer Staat erobert wieder Teile der syrischen Stadt Palmyra

  • 17:47Italiens Staatspräsident lädt zu Krisentreffen ein

  • 16:16Viele Tote bei Selbstmordattentat im Jemen

  • 15:45US-Außenminister: Syrische Bombardierungen sind Kriegsverbrechen

  • 14:43Von der Leyen: Sieg über IS muss auch durch mehr Bildung errungen werden

  • 14:15Zehntausende Südkoreaner feiern Entmachtung der Präsidentin

  • 13:43Zivilisten flüchten aus Ostteil von Aleppo

  • 13:15Human Rights Watch kritisiert EU-Flüchtlingspolitik

  • 12:46Frankreich: Ausnahmezustand soll verlängert werden

  • 12:15Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt Gasfelder ein

  • 11:43Merkel beklagt schleppende Umsetzung des Flüchtlingspaktes mit der Türkei

  • 09:02Gambias Präsident weist Wahlergebnis zurück

  • 08:27USA schicken 200 weitere Soldaten nach Syrien

  • 07:56Dobrindt: Kein Verständnis für Österreichs Kritik an Pkw-Maut

  • 07:26Zeitung: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieger gemacht haben

  • 06:57Giuliani übernimmt keinen Posten in der Trump-Regierung

  • 06:40EU weitet Sanktionen gegen Syrien aus

  • 06:25Machtwechsel in Ghana: Opposition gewinnt Wahlen

  • 23:50Porsche-Betriebsratschef: Kein großer Stellenabbau durch E-Mobilität

  • 22:33Bouffier: RWE soll Klage gegen Hessen fallen lassen

  • 17:59Dezember umsatzstärkster Monat aller Zeiten

  • 16:46Online-Essenslieferdienst Delivery Hero schluckt Foodpanda

  • 11:10Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen

  • 08:18Milchpreise steigen

  • 22:55Coca-Cola kündigt Chefwechsel an

  • 22:03Opec setzt auf Öl-Förderkürzung auch in Nicht-Opec-Ländern

  • 21:09Atomkonzerne ziehen Teil ihrer Klagen gegen den Bund zurück

  • 19:42EZB lehnt offenbar Fristverlängerung für Monte dei Paschi Bank ab

  • 17:3821st Century Fox will Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen

  • 14:43Bundesbank: Stabiler Aufschwung setzt sich fort

  • 14:03Piloten verhandeln wieder mit Lufthansa

  • 09:40Bericht: Stellenabbau bei Bombardier

  • 08:35Tarifverhandlungen zwischen Bahn und EVG unterbrochen

  • 08:01Verschwundene Beweismittel: US-Behörde fordert Aufklärung von VW

  • 20:50McDonald's verlegt Auslandszentrale von Luxemburg nach Großbritannien

  • 19:10Chinesen geben Aixtron-Übernahme nach US-Veto auf

  • 18:16Gewerkschaft EVG droht Bahn indirekt mit Streik über Weihnachten

  • 17:56Investor KKR unterbreitet GfK-Aktionären Übernahmeangebot

  • 00:29Erdogan: Mehrere Tote bei Anschlag in Istanbul

  • 00:28Hollande weiht Nachbildung der Lascaux-Steinzeithöhle ein

  • 22:05Istanbul: Offenbar Autobombenanschlag auf Polizei

  • 21:14Istanbul: Explosionen im Zentrum mit mehreren Verletzten

  • 19:46Bob Dylan nahm Literaturnobelpreis nicht persönlich entgegen

  • 19:02Nobelpreise in Stockholm verliehen

  • 15:16Kolumbiens Präsident Santos nimmt Friedensnobelpreis entgegen

  • 10:32Falschnachricht bei Facebook: Künast stellt Strafanzeige

  • 10:01Teenie-Party gerät außer Kontrolle

  • 09:28Gastanks explodiert: Zugunglück in Bulgarien

  • 00:25Rauschgiftspürhund kapituliert vor zu starkem Cannabis-Geruch

  • 23:59Vier weitere Zika-Fälle in Texas durch örtliche Mücken

  • 23:38Mehrere Nachbeben erschüttern Salomonen-Inseln

  • 23:09Rekordversuch mit E-Gitarren in Mainz

  • 22:28Europäischer Filmpreis in Breslau - "Toni Erdmann" ist Favorit

  • 21:28Nobelpreise 2016 werden in Stockholm und Oslo überreicht

  • 18:33Nach Smogalarm in Paris leichte Besserung erwartet

  • 16:26Russland weist Vorwürfe von Staatsdoping entschieden zurück

  • 15:51Mehr als 400 Flüchtlinge überwinden Grenzzaun zu spanischer Exklave

  • 15:20Busunglück in Bolivien

  • 23:36Weigl: "Muss noch robuster werden"

  • 22:58Real Madrid siegt dank Ramos

  • 21:47Dardai: Das war nicht Hertha BSC

  • 20:44Flensburg und Löwen legen vor

  • 20:34Man City verliert in Leicester

  • 18:42Dortmund sorgt sich um Trio

  • 18:32Ancelotti: Tor tut Müller gut

  • 18:06Arsenal erobert Tabellenspitze

  • 17:55Domen Prevc gewinnt wieder

  • 17:49Frauen nehmen Kurs aufs Halbfinale

  • 17:20Bayern erobert Tabellenspitze zurück

  • 17:00Freund zur Halbzeit Zehnter

  • 16:29Reus rettet BVB einen Punkt

  • 15:53Ovtcharov gescheitert, Han weiter

  • 15:20Dahlmeier gewinnt auch Verfolgung

  • 15:10Eisschnelllauf-Duo verpasst Top Ten

  • 15:10Lundby springt zum ersten Sieg

  • 15:02Barcelona siegt beim Schlusslicht

  • 14:55Dorfer rückt für Peiffer in Staffel

  • 14:54Bochum beendet Negativserie

merkzettel

Fußball-Bundesliga | HSV - Bayern Bayern siegt dank Lewandowski-Doppelpack

BildRobert Lewandowski
Robert Lewandowski

(Quelle: reuters)

VideoDas Rückrunden-Orakel
Robert Lewandowski

Bela Rethy und Boris Büchler wagen zum Rückrundenstart der Bundesliga einen Vorausblick auf die kommende Halbserie.

(23.01.2016)

VideoDaniel Peters: Torwandkandidat
Daniel Peters (2.v.r.)

Mit diesem sehenswerten Treffer schoss sich Daniel Peters von der SG Wimmer/Lintorf an die ZDF-Torwand.

(23.01.2016)

LivetickerAlle Spiele, alle Tore

(Quelle: imago)

Kurzmeldung

  • BVB weiter an Malli dran 14:37 Uhr 22.01.2016
    Thomas Tuchel, Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, hat seinen Wunsch nach Wintertransfers bekräftigt. "Wir sind auf jeden Fall auf der Suche", sagte Tuchel bei der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag, 18:30 Uhr. Der BVB hat großes Interesse an Yunus Malli (Mainz 05). Der Offensivspieler würde etwa elf Millionen Euro kosten. Die Mainzer zieren sich allerdings mit der Freigabe. "Wir brauchen Geduld und Optimismus", sagte Tuchel dazu. In Mönchengladbach muss Tuchel noch auf ein Trio verzichten. Marcel Schmelzer, Sven Bender und Nuri Sahin fehlen.

  • Aogo fehlt - Schalke sucht Verteidiger 13:55 Uhr 22.01.2016
    Schalke 04 muss im Spiel gegen Werder Bremen auf Dennis Aogo verzichten. Der Linksverteidiger klagt schon länger über Achillessehnenprobleme. "Er ist noch nicht bei 100 Prozent", sagte Trainer Andre Breitenreiter. Er rechnet damit, dass diese Verletzung "uns in der ganzen Rückrunde begleiten wird". Neben Aogo fehlen am Sonntag die Langzeitverletzten Benedikt Höwedes, Matija Nastasic, Atsuto Uchida und Marco Höger. Unterdessen sucht Schalke weiter nach einem Abwehrspieler. Manager Horst Heldt hat zwei Kandidaten im Visier: "Wenn alles gut geht, wird es in der nächsten Woche über die Bühne gehen."

  • Galvez fällt mit Bänderriss aus 17:27 Uhr 22.01.2016
    Werder Bremen muss voraussichtlich mehrere Wochen auf seinen Innenverteidiger Alejandro Galvez verzichten. Wie die Hanseaten auf ihrer Homepage mitteilten, hat sich der Spanier im Training am Tag zuvor einen Bänderriss im rechten Fuß zugezogen. "So kurz vor dem Rückrunden-Auftakt ist das natürlich bitter. Alex hat eine gute Vorbereitung gespielt. Wir sind aber froh, dass wir mit Papy (Djilobodji, Anm.d.Red.) einen Spieler dazugewonnen haben, der diese Position sofort ausfüllen kann", sagte Werders Cheftrainer Viktor Skripnik.

Dank zweier Treffer von Torjäger Robert Lewandowski hat der FC Bayern zum Rückrunden-Auftakt die Auswärtshürde Hamburg genommen. Die Münchner siegten im Volksparkstadion mit 2:1 (1:0). Den zwischenzeitlichen Ausgleich für den HSV hatte Hunt per Freistoß besorgt. 

Kein Glanz, aber ein wichtger Dreier zum Start von Pep Guardiolas Abschiedstournee: Bayern München hat zum Rückrundenauftakt in der Bundesliga beim Hamburger SV wie erwartet gewonnen. In Spiel eins nach Bekanntgabe des sommerlichen Trainerwechsels von Guardiola auf Carlo Ancelotti stotterte der Bayern-Motor allerdings noch erheblich.
ZITAT
Das ist einfach ärgerlich. Wir haben in der ersten Halbzeit kaum Chancen zugelassen, aber so ein Duseltor zum 1:2 kotzt mich einfach an. Das waren Dreckstore, die wir heute kassiert haben
HSV-Coach Bruno Labbadia

Niedrige Betriebstemperatur

Vor allem Lewandowski verdankten die Gäste ihren 70. Sieg in 86 Bundesliga-Spielen unter Guardiola. Erst traf der Pole vor dem Halbzeitpfiff per Foulelfmeter (37.), den HSV-Torwart Rene Adler an Weltmeister Thomas Müller verursacht hatte. Nach dem Ausgleich durch Aaron Hunt (53.) brachte der Stürmerstar die Bayern mit seinem 17. Saisontreffer und zugleich 50. Pflichtspieltreffer für den Rekordmeister wieder auf Kurs (61.). Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Borussia Dortmund beträgt nun für mindestens eine Nacht elf Punkte.


Bei klirrender Kälte kamen die Bayern vor 57.000 Zuschauern zunächst kaum auf Betriebstemperatur. Stattdessen ärgerte der HSV den Rekordmeister mit aggressiven Zweikämpfen und gelegentlichen Nadelstichen.

Pep Guardiola Daumen hoch

Pep Guardiola Daumen hoch
Quelle: dpa

Bayern auf Kurs

Guardiola, der in Hamburg unter anderem auf die verletzten Topstars Mario Götze und Franck Ribery verzichten musste, stand an der Seitenlinie und konnte mit dem Vortrag noch nicht zufrieden sein. Die Außenstürmer Kingsley Coman und Douglas Costa, die den Vorzug vor Arjen Robben bekommen hatten, setzten Lewandowski im Zentrum kaum in Szene. Der sichere verwandelte Elfmeter des Polen brachte immerhin die Halbzeitführung.

Nach dem Wechsel agierte der klare Favorit zielstrebiger und kam häufiger zum Abschluss. Der bis dahin blasse Costa verzog von der Strafraumgrenze, kurz später prüfte Lewandowski Adler (49., 50.). Plötzlich ging es hoch her, nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch einen direkt verwandelten Freistoß von Hunt drängte auch der HSV auf einen zweiten Treffer.

In dieser Phase musste Guardiola einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Nationalspieler Jerome Boateng humpelte in der 56. Minute nach einem Zweikampf wegen einer Oberschenkelverletzung vom Feld, für ihn kam Javi Martinez - und der bekam in der Schlussphase noch einiges zu tun. Denn auch mit der erneuten Führung im Rücken zeigten die Münchner nicht die gewohnte Souveränität.

HSV -Bayern 1:2 (0:1)

Hamburg: Adler - Diekmeier, Djourou, Cleber, Ostrzolek - Kacar (81. Gideon Jung), Holtby - Nicolai Müller, Hunt, Ilicevic (69. Gregoritsch) - Lasogga (77. Rudnevs)

München: Neuer - Jerome Boateng (56. Martinez), Badstuber, Alaba - Lahm, Thiago - Costa (81. Robben), Alonso, Coman - Thomas Müller (69. Vidal), Lewandowski

Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin)
Tore: 0:1 Lewandowski (37., Foulelfmeter), 1:1 Hunt (53.), 1:2 Lewandowski (61.)
Zuschauer: 57.000 (ausverkauft)
Beste Spieler: Kacar, Holtby - Lahm, Lewandowski
Gelbe Karten: Ostrzolek (3), Kacar, Adler, Nicolai Müller (2) - Lahm (2), Alonso (3)

Bundesliga 18. Spieltag Bundeliga Liveticker
Fr., 27.01.
Schalke 04 - Eintracht Frankfurt 20.30
Sa., 28.01.
RB Leipzig - Hoffenheim 15.30
VfL Wolfsburg - FC Augsburg 15.30
FC Ingolstadt 04 - Hamburger SV 15.30
Werder Bremen - Bayern München 15.30
SV Darmstadt 98 - 1. FC Köln 15.30
Bayer Leverkusen - Bor. Mönchengladbach 18.30
So., 29.01.
SC Freiburg - Hertha BSC 15.30
1. FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund 17.30
letzte Aktualisierung: 11.12.16 - 01:21:46
  1   Bayern München 14 10 3 1 34:9 25 33  
  2   RB Leipzig 14 10 3 1 29:12 17 33  
  3   Hertha BSC 14 8 3 3 22:14 8 27  
  4   Hoffenheim 14 6 8 0 25:14 11 26  
  5   Eintracht Frankfurt 14 7 5 2 19:11 8 26  
  6   Borussia Dortmund 14 7 4 3 32:16 16 25  
  7   1. FC Köln 14 6 5 3 19:13 6 23  
  8   SC Freiburg 14 6 1 7 18:25 -7 19  
  9   Schalke 04 13 5 2 6 18:15 3 17  
  10   Bayer Leverkusen 13 5 2 6 20:21 -1 17  
  11   1. FSV Mainz 05 13 5 2 6 23:25 -2 17  
  12   FC Augsburg 14 3 5 6 11:16 -5 14  
  13   Werder Bremen 14 4 2 8 18:32 -14 14  
  14   Borussia Mönchengladbach 13 3 4 6 13:22 -9 13  
  15   VfL Wolfsburg 14 2 4 8 12:23 -11 10  
  16   Hamburger SV 14 2 4 8 11:27 -16 10  
  17   FC Ingolstadt 04 14 2 3 9 11:24 -13 9  
  18   SV Darmstadt 98 14 2 2 10 11:27 -16 8  

22.01.2016, Quelle: dpa/sid
  1. Drucken
  2. Merken
  3. Versenden
  4. Teilen auf:

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen