28.09.2016
  • 20:24Brandanschlag auf Asylunterkunft in Sachsen-Anhalt

  • 19:59Artenschutzkonferenz erhöht Schutz für bedrohte Schuppentiere

  • 19:38Dieter Nuhr mit Münchhausen-Preis ausgezeichnet

  • 19:15Internationale Razzien: Helfer des IS festgenommen

  • 18:48Brexit und Terrorangst hinterlassen beim Konsumklima Spuren

  • 18:22Kerry droht Moskau mit Abbruch der Syrien-Gespräche

  • 17:57Griechisches Parlament stimmt weiterem Reformpaket zu

  • 17:30Ifo-Chef warnt vor Zinserhöhung

  • 17:09Mehr Kleinkinder in Betreuung

  • 16:41Flug MH17: Rakete von prorussischem Gebiet abgeschossen

  • 15:20Raucher Adolfs muss nicht ausziehen

  • 14:20Indonesien: Vulkan auf Lombok ausgebrochen

  • 13:56Jörg Kachelmann erstreitet Schadenersatz

  • 13:19Testphase mit Elektroschock-Waffen

  • 12:46Lürssen übernimmt Blohm+Voss

  • 12:25Lufthansa berät Teilübernahme von Air Berlin

  • 11:51Deutsche Post übernimmt britischen Postdienstleister

  • 11:27USA haben wieder Kuba-Botschafter

  • 10:53SpaceX-Chef plant Besiedlung des Mars

  • 10:24Gewerkschaft stellt sich hinter Polizisten

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 20:24Brandanschlag auf Asylunterkunft in Sachsen-Anhalt

  • 19:59Artenschutzkonferenz erhöht Schutz für bedrohte Schuppentiere

  • 19:38Dieter Nuhr mit Münchhausen-Preis ausgezeichnet

  • 19:15Internationale Razzien: Helfer des IS festgenommen

  • 18:48Brexit und Terrorangst hinterlassen beim Konsumklima Spuren

  • 18:22Kerry droht Moskau mit Abbruch der Syrien-Gespräche

  • 17:57Griechisches Parlament stimmt weiterem Reformpaket zu

  • 17:30Ifo-Chef warnt vor Zinserhöhung

  • 17:09Mehr Kleinkinder in Betreuung

  • 16:41Flug MH17: Rakete von prorussischem Gebiet abgeschossen

  • 15:20Raucher Adolfs muss nicht ausziehen

  • 14:20Indonesien: Vulkan auf Lombok ausgebrochen

  • 13:56Jörg Kachelmann erstreitet Schadenersatz

  • 13:19Testphase mit Elektroschock-Waffen

  • 12:46Lürssen übernimmt Blohm+Voss

  • 12:25Lufthansa berät Teilübernahme von Air Berlin

  • 11:51Deutsche Post übernimmt britischen Postdienstleister

  • 11:27USA haben wieder Kuba-Botschafter

  • 10:53SpaceX-Chef plant Besiedlung des Mars

  • 10:24Gewerkschaft stellt sich hinter Polizisten

  • 20:24Brandanschlag auf Asylunterkunft in Sachsen-Anhalt

  • 19:15Internationale Razzien: Helfer des IS festgenommen

  • 18:22Kerry droht Moskau mit Abbruch der Syrien-Gespräche

  • 17:57Griechisches Parlament stimmt weiterem Reformpaket zu

  • 16:41Flug MH17: Rakete von prorussischem Gebiet abgeschossen

  • 15:20Raucher Adolfs muss nicht ausziehen

  • 13:19Testphase mit Elektroschock-Waffen

  • 11:27USA haben wieder Kuba-Botschafter

  • 10:24Gewerkschaft stellt sich hinter Polizisten

  • 09:30Griechenland kritisiert EU-Flüchtlingspolitik

  • 09:02Bekennerschreiben zu Anschlägen von Dresden

  • 08:50Proteste gegen Polizeigewalt in den USA

  • 08:20Weltweit Trauer um Schimon Peres

  • 07:45Steinmeier würdigt Peres

  • 07:15Assad-Truppen verstärken Bodenoffensive

  • 06:52USA: Weitere Millionen für Syrien-Hilfe

  • 06:21Nach Anschlägen: Mahnwache in Dresden

  • 06:05Nach Bootsunglück vor Ägypten: Zahl der Opfer steigt

  • 05:40Israels Ex-Präsident Peres ist tot

  • 00:21Entsetzen nach Sprengstoffanschlägen in Dresden

  • 18:48Brexit und Terrorangst hinterlassen beim Konsumklima Spuren

  • 17:30Ifo-Chef warnt vor Zinserhöhung

  • 12:46Lürssen übernimmt Blohm+Voss

  • 12:25Lufthansa berät Teilübernahme von Air Berlin

  • 11:51Deutsche Post übernimmt britischen Postdienstleister

  • 22:24Ifo: Deutsche Industrie erwartet Zuwächse bei Exporten

  • 20:52Fast 10.000 deutsche Milchbauern wollen Produktion drosseln

  • 19:26Job ab 65: Mehr Erwerbstätige im Rentenalter

  • 17:29Bericht: Commerzbank will 9.000 Stellen streichen

  • 16:57BGH stärkt Rechte der Reiseveranstalter bei Umbuchungen

  • 13:00Siemens-Antriebssparte streicht 1.700 Jobs in Deutschland

  • 11:55Milliardenüberschuss bei Bund und Ländern

  • 11:26Datenschutzbeauftragter verbietet Facebook WhatsApp-Datenabgleich

  • 10:28Türkei-Krise und Terrorangst verderben Thomas Cook den Sommer

  • 23:02Arbeitslosigkeit in Frankreich steigt

  • 21:47Audi-Entwicklungsvorstand muss gehen

  • 18:17Deutsche-Bank-Aktie rutscht auf Rekordtief

  • 14:45Piloten fordern schnelle Klarheit bei Air Berlin

  • 13:02Ausgaben für Arzneimittel auf Rekordniveau

  • 12:15Defizit der Gemeinden steigt im ersten Halbjahr

  • 19:59Artenschutzkonferenz erhöht Schutz für bedrohte Schuppentiere

  • 19:38Dieter Nuhr mit Münchhausen-Preis ausgezeichnet

  • 17:09Mehr Kleinkinder in Betreuung

  • 14:20Indonesien: Vulkan auf Lombok ausgebrochen

  • 13:56Jörg Kachelmann erstreitet Schadenersatz

  • 10:53SpaceX-Chef plant Besiedlung des Mars

  • 09:52Polizisten erschießen Flüchtling

  • 06:33Baby mit drei Eltern geboren

  • 00:10Zöllner entdecken in Lastwagen Heroin im Millionenwert

  • 23:59Zug rammt Auto: Mutter und zwei Kinder sterben auf Bahnübergang

  • 23:40Rechtsanwalt schießt auf Autos - Neun Verletzte in Texas

  • 23:20Frau stirbt bei Unwetter in Baden-Württemberg

  • 17:58Nepal: 18 Menschen sterben bei Busunfall

  • 15:03Jobben und Reisen wird in Australien künftig besteuert

  • 14:31Taiwan: Mindestens vier Tote durch Taifun "Megi"

  • 13:34Afghanische Soldaten töten 13 Kameraden im Schlaf

  • 12:32Neun Jahre Haft für Zerstörung religiösen Kulturerbes in Mali

  • 09:35WHO: Mehr als 90 Prozent der Menschen leiden unter Luftverschmutzung

  • 08:46Mehr als 5.000 Menschen vor Taifun auf Taiwan in Sicherheit gebracht

  • 06:36Astronomen entdecken neue Anzeichen für Wasser auf Jupitermond

  • 20:44Füchse weiter ohne Punktverlust

  • 20:12CL: Erster Sieg für die Löwen

  • 20:05Seidenberg geht wohl zu Islanders

  • 19:44FC Bayern beginnt ohne Hummels

  • 19:34Auch 2017 wohl Rennen in Deutschland

  • 19:09Hubtschew Trainer von Bulgarien

  • 17:56Sportler fürchten um Talente

  • 17:05"Telegraph": Weitere Enthüllungen

  • 16:48Spitzensport-Reform vorgestellt

  • 16:45Jaanimaa von Kiel nach Melsungen

  • 16:33Werder: Team für Nouri als Trainer

  • 16:32Kerber verliert Marathon-Match

  • 16:02Wetten: "Strenge Rügen" für drei Boxer

  • 15:51Serbien klagt gegen UEFA wegen Kosovo

  • 15:33Wolfsburg bindet Fauser bis 2020

  • 15:07Issinbajewa kündigt Kandidatur an

  • 14:58Weiterer Pyro-Werfer identifiziert

  • 14:50"Lilien" hoffen auf Sulu und Schipplock

  • 14:46Drei russische Athleten gesperrt

  • 14:41Hoeneß sieht Parallelen zu Lahm

merkzettel

Erdbeben in Nepal

Nepal ist vom schwersten Erdbeben seit über 80 Jahren getroffen worden. Die Folge: Tausende Tote - in dem bitterarmen Land ist internationale Hilfe dringend notwendig. Aktuelles und Hintergründe finden Sie hier in unserem heute-Schwerpunkt.

Zerstörung nach schweren Erdbeben im April 2015 in Nepal
zdf

05.12.2015 

Alina Rudolph in Nepal

Beitrag
Wiederaufbau nach dem Beben

Alina Rudolph zeigt, was private Hilfe leisten kann [mehr]

heute

30.08.2016 

Mount Everest - Aufnahme vom 14.09.2013

Nepal
Everest: Kletterverbot nach Fälschung

Hunderte Kletterer versuchen jedes Jahr, den höchsten Berg der Welt zu besteigen. Zwei vermeintliche Gipfelstürmer haben jetzt für [mehr] Bild Mount Everest
Video Eierkochen auf dem Everest
Video Outdoor - nichts wie raus

heute

24.04.2016 

Historische Stadt Bhaktapur in Nepal am 31.03.2016

Ein Jahr nach dem Erdbeben
Nepals verrückter Häuser-Retter

Korruption und Bürokratie haben den Wiederaufbau in Nepal nicht nur verzögert, sondern so gut wie verhindert. Ein Jahr nach dem [mehr] Bild Bhaktapur in Nepal
Video Nepal gedenkt der Erdbebenopfer
Video Nepal ein halbes Jahr nach dem Beben

heute

16.08.2016 

Trümmer eingefallener Häuser nach Erdbeben in der Provinz Caylloma, Peru

52 Verletzte
Vier Tote bei Erdbeben in Peru

Der Süden Perus ist von einem Erdbeben erschüttert worden. Das Beben zerstörte zahlreiche Lehmziegel-Häuser in der beliebten [mehr] Bild Erdbeben in Peru
Video Terra X: Erdbeben
Video Wilder Planet: Erdbeben

zdf

02.12.2015 

Die Kinder von Ulaanbatar

Beitrag
Hilfe zur Selbsthilfe

Die Hilfsprojekte von "MISEREOR" und "Brot für die Welt" [mehr]

heute

25.08.2016 

Zahlreiche Häuser sind am 24.08.2016 in Amatrice eingestürzt

247 Tote
Erdbeben in Italien: Opferzahlen steigen

Das schwere Erdbeben in Mittelitalien hat mindestens 247 Menschen das Leben gekostet. Diese Zahl nannte der nationale Zivilschutz [mehr] Video Viele Tote bei Erdbeben in Italien
Video "Ausmaß nicht absehbar"
Bilderserie Italien: Ganze Orte zerstört
Video Mittelmeerraum stark gefährdet

heute

25.08.2016 

Bewohner richten sich am 24.08.2016 in Amatrice in einer Notunterkunft auf die Nacht ein

Nach dem Erdbeben
Amatrice nach dem Erdbeben

Viele retteten kaum mehr als ihr nacktes Leben: In Amatrice laufen Überlebende im Pyjama durch das vom Erdbeben verwüstete [mehr] Video Viele Tote bei Erdbeben in Italien
Video "Ausmaß nicht absehbar"
Bilderserie Italien: Ganze Orte zerstört
Video Mittelmeerraum stark gefährdet

heute

27.08.2016 

Italien trauert um Erdbebenopfer

Beben forderte 290 Tote
Bewegende Trauerfeier in Italien

Mit einem nationalen Trauertag gedenkt Italien heute der vielen Opfer des Erdbebens vom Mittwoch. Staatschef Sergio Mattarella [mehr] Video Viele Trauernde in Ascoli Piceno
Video Leichen in Amatrice geborgen
Video Nachbeben in Italien
Bilderserie Italien: Ganze Orte zerstört

heute

27.08.2016 

Italienisches Paar trauert in Amatrice

Mehr als 280 Opfer
Tag der Trauer in Italien

Ganz Italien wird heute der Opfer des Erdbebens gedenken. Zur offiziellen Staatstrauer kommen zahlreiche hochrangige Politiker, [mehr] Video Leichen in Amatrice geborgen
Video Nachbeben in Italien
Bilderserie Italien: Ganze Orte zerstört
Video Italien: Notstand ausgerufen

heute

24.08.2016 

Zerstörtes Dorf Pescara del Tronto in Italien

Erdbeben in Italien
Erdbeben in Zentralitalien: 120 Tote

Es ist ein Kampf gegen die Zeit. Mit bloßen Händen suchen die Helfer nach Überlebenden. "Das halbe Dorf ist verschwunden", sagt [mehr] Video Viele Tote bei Erdbeben in Italien
Video "Ausmaß nicht absehbar"
Bilderserie Italien: Ganze Orte zerstört
Video Mittelmeerraum stark gefährdet

heute

25.08.2016 

Erdbeben in Italien

247 Tote bei Erdbeben in Italien
Italien: Suche nach Überlebenden

Die Zahl der Toten steigt - mindestens 247 Menschen haben beim Beben in Italien ihr Leben verloren. Noch immer wird nach [mehr] Video Verwüstung und Elend
Video Suche nach Überlebenden
Bilderserie Italien: Ganze Orte zerstört
Video Gefährdeter Mittelmeerraum

heute

24.08.2016 

Eingestürzte Gebäude in Amatrice, Italien

Erdbeben in Italien
Erdbeben in Zentralitalien: 120 Tote

Stündlich ziehen die Helfer weitere Opfer aus den Trümmern. Mindestens 120 Menschen sind bei dem Erdbeben in Italien ums Leben [mehr] Video Schweres Erdbeben in Italien
Video "Ausmaß nicht absehbar"
Bilderserie Italien: Ganze Orte zerstört
Video Mittelmeerraum stark gefährdet

heute

27.08.2016 

Trauerfeier für Erdbebenopfer in Italien

290 Menschen gestorben
Italien gibt den Toten das letzte Geleit

Wieder trägt Italien die Opfer eines Erdbebens zu Grabe. Deren Zahl ist am Samstag auf 290 gestiegen. Bei der bewegenden [mehr] Video Viele Trauernde in Ascoli Piceno
Video Leichen in Amatrice geborgen
Video Nachbeben in Italien
Bilderserie Italien: Ganze Orte zerstört

heute

25.08.2016 

Erdbeben in Italien

Nach Erdbeben in Italien
Banger Blick nach L'Aquila

In Italien sind nach dem Erdbeben ganze Ortschaften zerstört. Viele Menschen stehen vor dem Nichts und fürchten um ihre Existenz - [mehr] Video Verwüstung und Elend
Bilderserie Italien: Ganze Orte zerstört
Video Gefährdeter Mittelmeerraum

heute

25.08.2016 

Erdbeben in Italien

250 Tote bei Erdbeben in Italien
"90 Prozent der Verschütteten sind tot"

Nach dem schweren Erdbeben in Italien wird noch immer fieberhaft nach Verschütteten gesucht. Doch 90 Prozent der Geborgenen seien [mehr] Video Verwüstung und Elend
Video Suche nach Überlebenden
Bilderserie Italien: Ganze Orte zerstört
Video Gefährdeter Mittelmeerraum

1 / 3
  • Weitere Ergebnisse zum Themenschwerpunkt

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen