29.07.2016
  • 09:35Umsatz im Einzelhandel im ersten Halbjahr gestiegen

  • 09:07Steinmeier: Kein Anlass für Debatte zu Bundeswehr-Einsätzen im Inland

  • 08:37Rio: Terrorverdächtiger festgenommen

  • 08:30Alle in den großen Ferien - lange Staus erwartet

  • 08:17Türkische Justiz will Vermögen von Richtern beschlagnahmen

  • 07:45Clinton greift Trump an

  • 07:36Website von Melania Trump abgeschaltet

  • 07:07Japans Zentralbank lockert Geldpolitik

  • 06:50Papst Franziskus besucht Auschwitz

  • 06:17Özdemir attackiert Merkels Flüchtlingspolitik

  • 06:01US-Wahlkampf: Clinton nimmt Nominierung an

  • 00:21Edeka und Ver.di ohne Einigung in Gesprächen zu Supermarkt-Fusion

  • 23:44Drogenhändler in Indonesien hingerichtet

  • 23:18Trump relativiert Aufruf an Russland zum Hacken von Clintons E-Mails

  • 22:59Amazon meldet weiteren Rekord- Quartalsgewinn

  • 22:37Türkei: Armeechef Akar bleibt im Amt

  • 22:13Ibisevic führt Hertha zum Sieg

  • 21:43Syrische Al-Nusra-Front sagt sich von Al-Kaida los

  • 21:14Neuer peruanischer Präsident Kuczynski vereidigt

  • 20:49Obama empfiehlt Hillary Clinton leidenschaftlich als Nachfolgerin

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 09:35Umsatz im Einzelhandel im ersten Halbjahr gestiegen

  • 09:07Steinmeier: Kein Anlass für Debatte zu Bundeswehr-Einsätzen im Inland

  • 08:37Rio: Terrorverdächtiger festgenommen

  • 08:30Alle in den großen Ferien - lange Staus erwartet

  • 08:17Türkische Justiz will Vermögen von Richtern beschlagnahmen

  • 07:45Clinton greift Trump an

  • 07:36Website von Melania Trump abgeschaltet

  • 07:07Japans Zentralbank lockert Geldpolitik

  • 06:50Papst Franziskus besucht Auschwitz

  • 06:17Özdemir attackiert Merkels Flüchtlingspolitik

  • 06:01US-Wahlkampf: Clinton nimmt Nominierung an

  • 00:21Edeka und Ver.di ohne Einigung in Gesprächen zu Supermarkt-Fusion

  • 23:44Drogenhändler in Indonesien hingerichtet

  • 23:18Trump relativiert Aufruf an Russland zum Hacken von Clintons E-Mails

  • 22:59Amazon meldet weiteren Rekord- Quartalsgewinn

  • 22:37Türkei: Armeechef Akar bleibt im Amt

  • 22:13Ibisevic führt Hertha zum Sieg

  • 21:43Syrische Al-Nusra-Front sagt sich von Al-Kaida los

  • 21:14Neuer peruanischer Präsident Kuczynski vereidigt

  • 20:49Obama empfiehlt Hillary Clinton leidenschaftlich als Nachfolgerin

  • 09:07Steinmeier: Kein Anlass für Debatte zu Bundeswehr-Einsätzen im Inland

  • 08:17Türkische Justiz will Vermögen von Richtern beschlagnahmen

  • 07:45Clinton greift Trump an

  • 07:36Website von Melania Trump abgeschaltet

  • 06:17Özdemir attackiert Merkels Flüchtlingspolitik

  • 06:01US-Wahlkampf: Clinton nimmt Nominierung an

  • 23:44Drogenhändler in Indonesien hingerichtet

  • 23:18Trump relativiert Aufruf an Russland zum Hacken von Clintons E-Mails

  • 22:37Türkei: Armeechef Akar bleibt im Amt

  • 21:43Syrische Al-Nusra-Front sagt sich von Al-Kaida los

  • 21:14Neuer peruanischer Präsident Kuczynski vereidigt

  • 20:49Obama empfiehlt Hillary Clinton leidenschaftlich als Nachfolgerin

  • 18:48Türkei verlangt von Deutschland Auslieferung von Gülen-Anhängern

  • 17:29Holländischer Zeitungsschnipsel weist RAF-Spur in die Niederlande

  • 16:09Merkel: Kein zusätzlicher militärischer Beitrag im Anti-IS-Kampf

  • 14:55Nach gescheitertem Putsch: Türkischer Militärrat berät Umbau der Armeespitze

  • 14:49EU besorgt über Vorgehen der türkischen Regierung gegen Medien

  • 14:31Frankreich will nach Terror Nationalgarde gründen

  • 14:26Hilfe für Flüchtlinge in Türkei: EU gibt 1,4 Milliarden Euro frei

  • 13:51Merkel mahnt Erdogan zu "Verhältnismäßigkeit" in der Türkei

  • 09:35Umsatz im Einzelhandel im ersten Halbjahr gestiegen

  • 07:07Japans Zentralbank lockert Geldpolitik

  • 00:21Edeka und Ver.di ohne Einigung in Gesprächen zu Supermarkt-Fusion

  • 22:59Amazon meldet weiteren Rekord- Quartalsgewinn

  • 17:59Touristenzahlen in der Türkei brechen ein

  • 15:43Bezahlfernsehen: Sky Deutschland schafft die Wende

  • 15:14Deutsche Inflation steigt auf höchsten Wert seit Januar

  • 14:03Bierabsatz leicht gestiegen

  • 12:30Britische Bank Lloyds streicht weitere 3.000 Stellen

  • 10:43Apple: Eine Milliarde iPhones verkauft

  • 10:16Arbeitslosenzahl im Juli auf 2,661 Millionen gestiegen

  • 06:48Facebook verdreifacht Gewinn dank boomender Werbeeinnahmen

  • 23:49Deutsche Börse profitiert von Brexit-Referendum

  • 20:59Fußball-EM verhilft Puma zu Umsatzplus

  • 20:32VW verkauft wieder mehr Autos - trotz Dieselskandal

  • 19:20Einigung im Tarifstreit von DRK und ver.di

  • 15:03Bundesagentur: Hohe Nachfrage nach Arbeitskräften

  • 14:44Defizitsünder: Keine Geldstrafen für Spanien und Portugal

  • 12:38Deutsche Bahn steigert Halbjahresgewinn

  • 07:55Niedrige Öl- und Gaspreise drücken auf BASF-Bilanz

  • 08:30Alle in den großen Ferien - lange Staus erwartet

  • 06:50Papst Franziskus besucht Auschwitz

  • 20:21Springsteen bringt unveröffentlichte Songs aus den 60er Jahren heraus

  • 19:50Papst kommt mit Straßenbahn und wünscht sich eine "rebellische" Jugend

  • 19:08Großeinsatz gegen Hildesheimer Moscheeverein

  • 18:16Lautstarker Igel-Sex führt zu Polizei-Einsatz

  • 16:48Taucher bergen 340 Jahre alten Käse

  • 15:56Stiftung Warentest empfiehlt Leitungswasser

  • 12:08Papst feiert Messe mit hunderttausenden Gläubigen in Tschenstochau

  • 11:11Nepal: 58 Tote bei Überschwemmungen

  • 09:40Festnahme wegen Amokplänen - Ermittler prüfen Herkunft der Waffen

  • 08:33Vorwürfe gegen Polizisten im Fall Freddie Gray fallengelassen

  • 07:54Papst Franziskus setzt Polen-Reise fort

  • 07:31Polizisten durchsuchen Hildesheimer Moschee

  • 06:17Polizei fasst geflüchteten Psychiatriepatienten in Bremen

  • 00:02Neues Antibiotikum in Nase entdeckt

  • 23:18Erneute Unwetter über Deutschland: Vielerorts Überschwemmungen

  • 22:26Schutz für Pokemon-Fans in Düsseldorf

  • 21:50Ansbach: Chat-Kontakt unmittelbar vor Anschlag

  • 20:27Udo Lindenberg wird Gronauer Ehrenbürger

  • 08:37Rio: Terrorverdächtiger festgenommen

  • 08:26Kaymer startet stark

  • 08:10Montreal: Kerber im Viertelfinale

  • 22:13Ibisevic führt Hertha zum Sieg

  • 22:04Copa: Drei Tote nach Finale

  • 21:53Heimniederlage für Fink

  • 21:12Verletzter Gabius sagt Start ab

  • 20:49Tänak und Mikkelsen führen

  • 20:15Harting fordert Startprämie

  • 19:57Sabotage im olympischen Dorf?

  • 19:52US-Basketballer auf Luxusliner

  • 19:33ManUnited: "Schweini" vor dem Aus?

  • 19:27Cockpitschutz "Halo" abgelehnt

  • 18:1916 von 17 russischen Ringern dabei

  • 18:02Drei Radsportler ausgeschlossen

  • 16:35"Club" verpflichtet Alushi

  • 16:28Tumulte bei Fackellauf

  • 16:01BVB unterliegt Manchester City

  • 15:57Ribery sendet Grüße an Guardiola

  • 15:28Würzburg holt Aufbauspieler Coleman

merkzettel

Preis für Internet-Videos Der Goldene Kratzbaum geht an ...

BildKatze auf Tisch
Katze sitzt auf einem Tisch

Gähnende Katze auf Tisch: Auch ein dankbares Thema für ein Internet-Video.

(Quelle: dpa)

Video"Nichts gegen Katzen, aber ..."

Firas al-Shater flüchtete aus Syrien. Jetzt erklärt er die Deutschen auf YouTube. Neuerdings auch mit Katzenvideos.

(05.02.2016)

VideoViral oder egal
Die Rocket Beans und Jan Böhmermann

Wir haben die Internetexperten der Rocket Beans eingeladen, um uns mal die Welt hinter den Katzenvideos und Pornoseiten zu zeigen. Was geht viral und was ist selbst für das World Wide Web zu egal?

(03.09.2015)

von Patrick Lipke

"Stalking Cat" guckt irre, und "Angry Cat" schreit wie verrückt. Wer ein Video davon ins Internet stellt, darf mit explodierenden Klickzahlen rechnen. Heute werden die besten Videos in Düsseldorf gekürt. Eine Art Oscar-Verleihung für Katzenfilme aus dem Netz. 

Stärkster Konkurrent im Kampf um Klickzahlen im Netz sind Babys. Vom Sujet her sind deren Filme mit denen der haarigen Protagonisten vergleichbar: Zwei Babys brabbeln in der Küche miteinander, von der Rhythmik und Betonung erinnert dies an eine richtige Konversationen, doch niemand versteht sie, weil es eben keine richtige Sprache ist. Das Gleiche sieht man in einem anderen Video, nur, dass zwei Katzen reden. Also Miau- und Schnurrgeräusche machen.

Katze: 1, Baby: 0

Ein weiterer Unterschied ist, dass sich die Tiere am Ende gegenseitig ablecken. Das machen die Babys nicht, obwohl das ein überraschender Verlauf gewesen wäre. Und genau dort liegt der Schwachpunkt des gesamten Genres: Babyvideos fangen stark an, enttäuschen aber hinten raus. Genauso wie der Klassiker "Baby betrachtet sich selbst im Spiegel". Im ersten Moment ist es natürlich drollig, wie sich der kleine Windelmensch mit großen Augen an der glatten Oberfläche selbst betatscht. Das filmische Katzen-Pendant ist ähnlich, wartet aber am Ende mit weitaus mehr Action auf. Bei Katze contra Spiegel zum Beispiel. Vor Aufregung über ihre erste Selbsterfahrung nimmt Kitty immer wieder Anlauf und stürmt in einem Affenzahn mit dem Kopf gegen den Spiegel. Da kann man nur sagen: Katze: 1, Baby: 0.

Das Internet Cat Video Festival

Heute veranstaltet das NRW-Forum in Düsseldorf in Kooperation mit dem Walker Art Center (Minnesota) das erste deutsche Katzenvideofestival: Das Internet Cat Video Festival ist in den USA bereits zum Kult avanciert.

Katzenvideos bis zum Abwinken werden in der einstündigen Filmrolle der weltbesten Stubentiger-Clips präsentiert. Außerdem wird aus einer Shortlist von 15 Filmen das beste deutsche Katzenvideo gekürt. Als Trophäe winkt dem Gewinner des Jury-Preises der Goldene Kratzbaum. Auch ein Publikumspreis wird vergeben. Während der Veranstaltung berät eine Katzenpsychologin bei Fragen zu den eigenwilligen Haustieren.


Auch in diesem Katzenvideo mit Krokodil spielt natürlich eine Mieze und kein Baby die Hauptrolle: Der Stubentiger sitzt entspannt am Tümpel-Ufer, tippt einem Krokodil immer wieder auf die Nase. Begleitet wird das Ganze von menschlichen Lachen hinter der Kamera. Katzen interagieren mit anderen Tieren: Sie massieren einen Hund oder klopfen einer Eule auf die Schulter. Oder - ganz untypisch: Katzen ignorieren Mäuse. Unglaubliche Tieraufnahmen, die Bernhard Grzimek oder BBC-Dokus in den Schatten stellen. Das Katzenvideo mit dem Krokodil bleibt aber unerreicht. Wobei man sich fragt, ob es auch so viele Klicks bei YouTube bekommen hätte, wenn das Reptil die freche Katze aufgefressen hätte anstatt kommentarlos im Tümpel zu verschwinden. Und überhaupt: Welcher Besitzer nimmt sein Haustier mit in den Zoo, um es dann in ein Krokodilgehege zu setzen?

Verblüffende Höchstleistungen

Dass eine Katze aufs Klo geht wie Menschen, teilweise sogar Klopapier nimmt und zu guter Letzt noch die Spülung betätigt, ist verblüffend genug. Die Klobürste benutzen Katzen so gut wie nie, eine Marotte, die sie aber mit einigen Menschen verbindet. Genauso verblüffend ist die Tatsache, dass viele Besitzer anscheinend keine Lust mehr haben, ständig das Katzenklo zu säubern. So gibt es im Netz unzählige Videos, in denen Katzen auf Klobrillen sitzen, mit halb zusammengekniffenen Augen in die Ferne blicken und ihr Geschäft verrichten. Plumps. Doch wie haben Herrchen oder Frauchen ihrem haarigen Freund das beigebracht? Wäre ein Making-of ein Klick-Garant? Wahrscheinlich nicht.

Katzen fürchten Gurken, sie haben sogar tierische Angst davor, auch das haben wir durch ihre Videos gelernt. Außerdem bekommen wir dort einen Einblick in die Lebensverhältnisse der Halter. Denn egal ob die Katze voller Angst vor einer Gurke durch ein Wohnzimmer in Buenos Aires, eine Küche in Melbourne oder ein Badezimmer in Frankfurt rast - überall schauen wir uns beim Zusehen auch in fremden Wohnungen um. Flüchtig, aber immerhin: Wir sehen einen Korb mit dreckiger Wäsche, vergilbte Veloursteppiche und Küchen mit spülbedürftigem Geschirr. Wir denken: "Auf der ganzen Welt sieht es ja aus wie bei mir."

Lachen ohne schlechtes Gewissen

Katzen werden voller Angst von einem Kleinkind in die Badewanne gezogen. Wir lachen. Katzen rutschen vom Regal und landen laut klatschend auf dem Fliesen. Wir lachen. Katzen werden unter einem Auto von einer Schlange mehrfach in den Schwanz gebissen. Vielleicht hätten wir auch über Menschen in diesen Situationen gelacht, aber mit schlechtem Gewissen. Bei Katzen sieht das anders aus, sie landen immer auf den Pfoten und wenn sie in einem Video mal hops gehen, was soll's, solange dies nicht schon sechsmal passiert ist.

19.02.2016
  1. Drucken
  2. Merken
  3. Versenden
  4. Teilen auf:

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen