28.05.2016
  • 21:44De Maiziere: Zahl der Angriffe gegen Flüchtlinge nimmt weiter zu

  • 20:59Putin besucht heiligen Berg Athos

  • 20:23Rheinland-Pfalz: 35 Menschen nach Blitzeinschlag in Klinik

  • 19:50Kipping und Riexinger als Linke- Vorsitzende wiedergewählt

  • 19:11Gabriel kritisiert Merkels TTIP-Kurs

  • 18:25Französische Regierung sieht Besserung bei Benzinversorgung

  • 17:52Berlin: Raubüberfall auf dem Kudamm

  • 17:12Erdbeben der Stärke 2,9 in Bottrop

  • 16:50Wagenknecht unentschieden über Konsequenzen nach Tortenwurf

  • 16:13Bundestagsabgeordnete vor Armenien-Resolution unter Druck

  • 15:46IS-Extremisten rücken in Nordsyrien vor

  • 15:22Iran: Präsident Ruhani fordert Unterstützung von neuem Parlament

  • 15:03Kretschmann warnt vor Nationalismus und Populismus

  • 14:35WHO hält Olympia-Verschiebung wegen Zika-Virus für unnötig

  • 14:14Griechenland: Neues improvisiertes Flüchtlingslager nahe Idomeni

  • 13:50Riexinger ruft zu Bruch mit "neoliberaler" Politik auf

  • 13:34Göring-Eckart will neues Flüchtlingsabkommen mit der Türkei

  • 13:17Rubio will sich in US-Wahlkampf gegen Clinton engagieren

  • 12:49Maas: Werden uns nicht von Erdogan erpressen lassen

  • 12:32Schwere Stürme und Hagel: Neue Unwetter zum Wochenende

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 21:44De Maiziere: Zahl der Angriffe gegen Flüchtlinge nimmt weiter zu

  • 20:59Putin besucht heiligen Berg Athos

  • 20:23Rheinland-Pfalz: 35 Menschen nach Blitzeinschlag in Klinik

  • 19:50Kipping und Riexinger als Linke- Vorsitzende wiedergewählt

  • 19:11Gabriel kritisiert Merkels TTIP-Kurs

  • 18:25Französische Regierung sieht Besserung bei Benzinversorgung

  • 17:52Berlin: Raubüberfall auf dem Kudamm

  • 17:12Erdbeben der Stärke 2,9 in Bottrop

  • 16:50Wagenknecht unentschieden über Konsequenzen nach Tortenwurf

  • 16:13Bundestagsabgeordnete vor Armenien-Resolution unter Druck

  • 15:46IS-Extremisten rücken in Nordsyrien vor

  • 15:22Iran: Präsident Ruhani fordert Unterstützung von neuem Parlament

  • 15:03Kretschmann warnt vor Nationalismus und Populismus

  • 14:35WHO hält Olympia-Verschiebung wegen Zika-Virus für unnötig

  • 14:14Griechenland: Neues improvisiertes Flüchtlingslager nahe Idomeni

  • 13:50Riexinger ruft zu Bruch mit "neoliberaler" Politik auf

  • 13:34Göring-Eckart will neues Flüchtlingsabkommen mit der Türkei

  • 13:17Rubio will sich in US-Wahlkampf gegen Clinton engagieren

  • 12:49Maas: Werden uns nicht von Erdogan erpressen lassen

  • 12:32Schwere Stürme und Hagel: Neue Unwetter zum Wochenende

  • 21:44De Maiziere: Zahl der Angriffe gegen Flüchtlinge nimmt weiter zu

  • 20:59Putin besucht heiligen Berg Athos

  • 20:23Rheinland-Pfalz: 35 Menschen nach Blitzeinschlag in Klinik

  • 19:50Kipping und Riexinger als Linke- Vorsitzende wiedergewählt

  • 16:50Wagenknecht unentschieden über Konsequenzen nach Tortenwurf

  • 16:13Bundestagsabgeordnete vor Armenien-Resolution unter Druck

  • 15:46IS-Extremisten rücken in Nordsyrien vor

  • 15:22Iran: Präsident Ruhani fordert Unterstützung von neuem Parlament

  • 14:14Griechenland: Neues improvisiertes Flüchtlingslager nahe Idomeni

  • 13:50Riexinger ruft zu Bruch mit "neoliberaler" Politik auf

  • 13:34Göring-Eckart will neues Flüchtlingsabkommen mit der Türkei

  • 13:17Rubio will sich in US-Wahlkampf gegen Clinton engagieren

  • 12:49Maas: Werden uns nicht von Erdogan erpressen lassen

  • 11:44Maaßen lehnt AfD-Beobachtung weiter ab

  • 11:23Argentinien: Haftstrafen für Ex-Militärs wegen "Operation Condor"

  • 10:22ELN-Guerilla lässt in Kolumbien entführte Journalisten frei

  • 09:37Wagenknecht warnt Linke vor Kuschelkurs gegenüber SPD

  • 09:09Putin: Status der Krim als Teil Russlands nicht verhandelbar

  • 08:19Innenminister de Maiziere beklagt wachsende Gewalt gegen Flüchtlinge

  • 07:00Linke wählt auf Magdeburger Parteitag Führung neu

  • 19:11Gabriel kritisiert Merkels TTIP-Kurs

  • 18:25Französische Regierung sieht Besserung bei Benzinversorgung

  • 22:50US-Notenbankchefin deutet baldige Leitzins-Anhebung an

  • 16:28Ostdeutsche Großstädte wie Leipzig holen wirtschaftlich deutlich auf

  • 16:02Brüssel genehmigt deutsche Beihilfen für Kraftwerks-Stilllegungen

  • 14:42Deutsche Flughäfen verbuchen deutlich mehr Passagiere

  • 14:14Facebook und Microsoft verlegen neues Highspeed-Transatlantikkabel

  • 12:54Google gewinnt gegen Oracle im Milliarden-Streit um Urheberrechte

  • 22:58Nahles: Reiche sollen Steuern zahlen statt spenden

  • 17:11Snapchat sammelt 1,8 Milliarden Dollar bei Investoren ein

  • 15:44BER-Eröffnung: Nächste Verschiebung deutet sich an

  • 13:08Studie: "Brexit" wäre Gefahr für deutschen Export

  • 11:02Mindestlohn-Kontrolleure verhängen kaum Bußgelder

  • 10:04Ölpreis erstmals in diesem Jahr über 50 Dollar

  • 09:16Proteste in Frankreich: Streiks auch in AKWs

  • 21:13Deutsche Schiffbauindustrie stark in schwachem Weltmarkt

  • 20:15Fischereiindustrie verzichtet auf Kabeljau aus norwegischer Arktis

  • 18:47Sprit-Blockaden treffen jede dritte Tankstelle in Frankreich

  • 18:16Deutsche Wirtschaft in Frühlingslaune

  • 17:52Bayer bleibt bei Monsanto am Ball

  • 17:52Berlin: Raubüberfall auf dem Kudamm

  • 17:12Erdbeben der Stärke 2,9 in Bottrop

  • 15:03Kretschmann warnt vor Nationalismus und Populismus

  • 14:35WHO hält Olympia-Verschiebung wegen Zika-Virus für unnötig

  • 12:32Schwere Stürme und Hagel: Neue Unwetter zum Wochenende

  • 10:59Zika-Virus: Experten drängen auf Verschiebung der Olympischen Spiele

  • 08:52Weltkriegs-Flieger in den Hudson River gestürzt - Pilot stirbt

  • 07:46Katholikentag beendet inhaltliche Arbeit - Europa als Thema

  • 07:2491-Jährige wird von Zug überfahren und überlebt

  • 00:15Brasilien: Jugendliche von 33 Männern vergewaltigt

  • 23:30Mittelmeer: Dutzende Flüchtlinge vor Küste Libyens ums Leben gekommen

  • 21:25Goldene Lola für "Der Staat gegen Fritz Bauer"

  • 18:45Wetterdienst sagt schwere Gewitter voraus

  • 18:081.800 Promis bei Lola-Gala in Berlin

  • 12:31Rauchalarm: Flugzeug der Korean Air in Tokio evakuiert

  • 11:02Boston: Schiffswrack bei Bauarbeiten entdeckt

  • 09:38"Super"-Erreger in den USA entdeckt - Bakterium gegen Antibiotika resistent

  • 08:59Aufblasen von Wohnmodul an der ISS fehlgeschlagen

  • 07:01Deutsche und zwei weitere Touristen bei Bootsunglück in Thailand getötet

  • 06:24Hochrangige Politiker diskutieren auf dem Leipziger Katholikentag

  • 21:10Melsungen im internationalen Wettbewerb

  • 21:02Hull kehrt in Premier League zurück

  • 20:55Beerbaum gewinnt in Chantilliy

  • 20:09Kiel verpasst Einzug ins Finale knapp

  • 20:01Mladen Petric beendet Karriere

  • 20:00Kroos in Reals Startelf

  • 18:52Kazmirek nach Tag eins auf Rang zwei

  • 18:21Djokovic steht im Achtelfinale

  • 17:43Nibali vor Giro-Gesamtsieg

  • 17:32Moguenara sorgt für Paukenschlag

  • 17:222012: Acht russische Sportler positiv

  • 17:17Deutsche Riege landet auf Rang fünf

  • 17:16Frankfurt verkürzt gegen Ulm

  • 17:01Hummels' Rückkehr ins Team ungewiss

  • 16:34Mamadou Sakho wieder spielberechtigt

  • 16:29Wieder Grund zum Feiern für Würzburg

  • 16:23Frankreich ohne Mathieu zur EM

  • 16:20Schwerer Unfall bei Belgien-Rundfahrt

  • 16:10Hildebrand knackt Olympia-Norm

  • 16:02Doppelvierer zieht in den Endlauf ein

merkzettel

Preis für Internet-Videos Der Goldene Kratzbaum geht an ...

BildKatze auf Tisch
Katze sitzt auf einem Tisch

Gähnende Katze auf Tisch: Auch ein dankbares Thema für ein Internet-Video.

(Quelle: dpa)

Video"Nichts gegen Katzen, aber ..."

Firas al-Shater flüchtete aus Syrien. Jetzt erklärt er die Deutschen auf YouTube. Neuerdings auch mit Katzenvideos.

(05.02.2016)

VideoViral oder egal
Die Rocket Beans und Jan Böhmermann

Wir haben die Internetexperten der Rocket Beans eingeladen, um uns mal die Welt hinter den Katzenvideos und Pornoseiten zu zeigen. Was geht viral und was ist selbst für das World Wide Web zu egal?

(03.09.2015)

von Patrick Lipke

"Stalking Cat" guckt irre, und "Angry Cat" schreit wie verrückt. Wer ein Video davon ins Internet stellt, darf mit explodierenden Klickzahlen rechnen. Heute werden die besten Videos in Düsseldorf gekürt. Eine Art Oscar-Verleihung für Katzenfilme aus dem Netz. 

Stärkster Konkurrent im Kampf um Klickzahlen im Netz sind Babys. Vom Sujet her sind deren Filme mit denen der haarigen Protagonisten vergleichbar: Zwei Babys brabbeln in der Küche miteinander, von der Rhythmik und Betonung erinnert dies an eine richtige Konversationen, doch niemand versteht sie, weil es eben keine richtige Sprache ist. Das Gleiche sieht man in einem anderen Video, nur, dass zwei Katzen reden. Also Miau- und Schnurrgeräusche machen.

Katze: 1, Baby: 0

Ein weiterer Unterschied ist, dass sich die Tiere am Ende gegenseitig ablecken. Das machen die Babys nicht, obwohl das ein überraschender Verlauf gewesen wäre. Und genau dort liegt der Schwachpunkt des gesamten Genres: Babyvideos fangen stark an, enttäuschen aber hinten raus. Genauso wie der Klassiker "Baby betrachtet sich selbst im Spiegel". Im ersten Moment ist es natürlich drollig, wie sich der kleine Windelmensch mit großen Augen an der glatten Oberfläche selbst betatscht. Das filmische Katzen-Pendant ist ähnlich, wartet aber am Ende mit weitaus mehr Action auf. Bei Katze contra Spiegel zum Beispiel. Vor Aufregung über ihre erste Selbsterfahrung nimmt Kitty immer wieder Anlauf und stürmt in einem Affenzahn mit dem Kopf gegen den Spiegel. Da kann man nur sagen: Katze: 1, Baby: 0.

Das Internet Cat Video Festival

Heute veranstaltet das NRW-Forum in Düsseldorf in Kooperation mit dem Walker Art Center (Minnesota) das erste deutsche Katzenvideofestival: Das Internet Cat Video Festival ist in den USA bereits zum Kult avanciert.

Katzenvideos bis zum Abwinken werden in der einstündigen Filmrolle der weltbesten Stubentiger-Clips präsentiert. Außerdem wird aus einer Shortlist von 15 Filmen das beste deutsche Katzenvideo gekürt. Als Trophäe winkt dem Gewinner des Jury-Preises der Goldene Kratzbaum. Auch ein Publikumspreis wird vergeben. Während der Veranstaltung berät eine Katzenpsychologin bei Fragen zu den eigenwilligen Haustieren.


Auch in diesem Katzenvideo mit Krokodil spielt natürlich eine Mieze und kein Baby die Hauptrolle: Der Stubentiger sitzt entspannt am Tümpel-Ufer, tippt einem Krokodil immer wieder auf die Nase. Begleitet wird das Ganze von menschlichen Lachen hinter der Kamera. Katzen interagieren mit anderen Tieren: Sie massieren einen Hund oder klopfen einer Eule auf die Schulter. Oder - ganz untypisch: Katzen ignorieren Mäuse. Unglaubliche Tieraufnahmen, die Bernhard Grzimek oder BBC-Dokus in den Schatten stellen. Das Katzenvideo mit dem Krokodil bleibt aber unerreicht. Wobei man sich fragt, ob es auch so viele Klicks bei YouTube bekommen hätte, wenn das Reptil die freche Katze aufgefressen hätte anstatt kommentarlos im Tümpel zu verschwinden. Und überhaupt: Welcher Besitzer nimmt sein Haustier mit in den Zoo, um es dann in ein Krokodilgehege zu setzen?

Verblüffende Höchstleistungen

Dass eine Katze aufs Klo geht wie Menschen, teilweise sogar Klopapier nimmt und zu guter Letzt noch die Spülung betätigt, ist verblüffend genug. Die Klobürste benutzen Katzen so gut wie nie, eine Marotte, die sie aber mit einigen Menschen verbindet. Genauso verblüffend ist die Tatsache, dass viele Besitzer anscheinend keine Lust mehr haben, ständig das Katzenklo zu säubern. So gibt es im Netz unzählige Videos, in denen Katzen auf Klobrillen sitzen, mit halb zusammengekniffenen Augen in die Ferne blicken und ihr Geschäft verrichten. Plumps. Doch wie haben Herrchen oder Frauchen ihrem haarigen Freund das beigebracht? Wäre ein Making-of ein Klick-Garant? Wahrscheinlich nicht.

Katzen fürchten Gurken, sie haben sogar tierische Angst davor, auch das haben wir durch ihre Videos gelernt. Außerdem bekommen wir dort einen Einblick in die Lebensverhältnisse der Halter. Denn egal ob die Katze voller Angst vor einer Gurke durch ein Wohnzimmer in Buenos Aires, eine Küche in Melbourne oder ein Badezimmer in Frankfurt rast - überall schauen wir uns beim Zusehen auch in fremden Wohnungen um. Flüchtig, aber immerhin: Wir sehen einen Korb mit dreckiger Wäsche, vergilbte Veloursteppiche und Küchen mit spülbedürftigem Geschirr. Wir denken: "Auf der ganzen Welt sieht es ja aus wie bei mir."

Lachen ohne schlechtes Gewissen

Katzen werden voller Angst von einem Kleinkind in die Badewanne gezogen. Wir lachen. Katzen rutschen vom Regal und landen laut klatschend auf dem Fliesen. Wir lachen. Katzen werden unter einem Auto von einer Schlange mehrfach in den Schwanz gebissen. Vielleicht hätten wir auch über Menschen in diesen Situationen gelacht, aber mit schlechtem Gewissen. Bei Katzen sieht das anders aus, sie landen immer auf den Pfoten und wenn sie in einem Video mal hops gehen, was soll's, solange dies nicht schon sechsmal passiert ist.

19.02.2016
  1. Drucken
  2. Merken
  3. Versenden
  4. Teilen auf:

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen