08.12.2016
  • 15:03Grüne werfen Inditex Steuertricks vor

  • 14:41EZB verlängert umstrittene Anleihenkäufe

  • 14:25USA: Prozessauftakt gegen Schützen von Charleston

  • 14:02Brüssel: Nicht alle Informationen vorgelegt

  • 13:32Mehr Übernachtungen in deutschen Hotels

  • 13:05Nach Veto von Obama: Chinesen sagen Aixtron-Kauf ab

  • 12:34Greenpeace begrüßt EU-Verfahren

  • 12:20EU-Kommission will Abschiebungen nach Griechenland ermöglichen

  • 12:04Abgas-Skandal: EU-Kommission eröffnet Verfahren gegen Deutschland

  • 11:44Massiver Cyber-Angriff auf Thyssenkrupp

  • 11:39Kerry fordert Einhaltung von Ukraine-Vereinbarungen

  • 11:18Streikwelle in Griechenland legt öffentlichen Dienst lahm

  • 11:02Haftbefehl nach tödlicher Brandattacke

  • 10:52Berlin: Müller als Regierender Bürgermeister wiedergewählt

  • 10:26Zschäpe: Keine Kenntnisse über den Fall Peggy

  • 10:22Sex im Museum? - Schloss Friedenstein sucht Baby

  • 10:05OSZE-Gipfel in Hamburg - Steinmeier: "Unersetzliche Rolle"

  • 09:50Berlin: SPD, Linke und Grüne unterzeichnen Koalitionsvertrag

  • 09:40Russland: Sanktionsdrohungen des Westens "feige"

  • 09:24DAX steigt über 11.000 Punkte

Zurück zur Startseite

Alle Meldungen im Überblick

  • 15:03Grüne werfen Inditex Steuertricks vor

  • 14:41EZB verlängert umstrittene Anleihenkäufe

  • 14:25USA: Prozessauftakt gegen Schützen von Charleston

  • 14:02Brüssel: Nicht alle Informationen vorgelegt

  • 13:32Mehr Übernachtungen in deutschen Hotels

  • 13:05Nach Veto von Obama: Chinesen sagen Aixtron-Kauf ab

  • 12:34Greenpeace begrüßt EU-Verfahren

  • 12:20EU-Kommission will Abschiebungen nach Griechenland ermöglichen

  • 12:04Abgas-Skandal: EU-Kommission eröffnet Verfahren gegen Deutschland

  • 11:44Massiver Cyber-Angriff auf Thyssenkrupp

  • 11:39Kerry fordert Einhaltung von Ukraine-Vereinbarungen

  • 11:18Streikwelle in Griechenland legt öffentlichen Dienst lahm

  • 11:02Haftbefehl nach tödlicher Brandattacke

  • 10:52Berlin: Müller als Regierender Bürgermeister wiedergewählt

  • 10:26Zschäpe: Keine Kenntnisse über den Fall Peggy

  • 10:22Sex im Museum? - Schloss Friedenstein sucht Baby

  • 10:05OSZE-Gipfel in Hamburg - Steinmeier: "Unersetzliche Rolle"

  • 09:50Berlin: SPD, Linke und Grüne unterzeichnen Koalitionsvertrag

  • 09:40Russland: Sanktionsdrohungen des Westens "feige"

  • 09:24DAX steigt über 11.000 Punkte

  • 12:20EU-Kommission will Abschiebungen nach Griechenland ermöglichen

  • 11:39Kerry fordert Einhaltung von Ukraine-Vereinbarungen

  • 10:52Berlin: Müller als Regierender Bürgermeister wiedergewählt

  • 10:05OSZE-Gipfel in Hamburg - Steinmeier: "Unersetzliche Rolle"

  • 09:50Berlin: SPD, Linke und Grüne unterzeichnen Koalitionsvertrag

  • 09:40Russland: Sanktionsdrohungen des Westens "feige"

  • 08:54Bogedan für Smartphones in der Schule

  • 08:29Italien: Präsident sucht Renzi-Nachfolger

  • 08:14Erler für engen Austausch mit Russland

  • 08:06CSU: CDU hat konservatives Profil geschärft

  • 07:17Südkorea: Parlament beantragt Amtsenthebungsverfahren gegen Park

  • 07:08OSZE-Gipfel unter massiven Sicherheitsvorkehrungen

  • 06:49Peter: Doppelpass-Beschluss "integrationsfeindlich"

  • 06:22Hamburg: Steinmeier trifft Kerry und Lawrow

  • 05:59US-Gericht stoppt Neuauszählung in Michigan

  • 05:41Assad lehnt Waffenruhe ab

  • 23:26Brasiliens Senatspräsident darf im Amt bleiben

  • 23:01Trump nominiert weitere Mitglieder seiner politischen Führungsriege

  • 22:28Britisches Parlament billigt Zeitplan für Brexit

  • 22:00Kerry und Lawrow vor Gipfel zusammengekommen

  • 15:03Grüne werfen Inditex Steuertricks vor

  • 14:41EZB verlängert umstrittene Anleihenkäufe

  • 14:02Brüssel: Nicht alle Informationen vorgelegt

  • 13:32Mehr Übernachtungen in deutschen Hotels

  • 13:05Nach Veto von Obama: Chinesen sagen Aixtron-Kauf ab

  • 12:34Greenpeace begrüßt EU-Verfahren

  • 12:04Abgas-Skandal: EU-Kommission eröffnet Verfahren gegen Deutschland

  • 11:44Massiver Cyber-Angriff auf Thyssenkrupp

  • 11:18Streikwelle in Griechenland legt öffentlichen Dienst lahm

  • 09:24DAX steigt über 11.000 Punkte

  • 09:08DIW-Chef: Ungleichheit gefährdet Demokratie

  • 19:00Bundesgericht bestätigt Rundfunkbeitrag für Unternehmen

  • 14:01Bundesagentur für Arbeit warnt vor Trojanern

  • 13:06Amazon-Beschäftigte streiken im Weihnachtgeschäft

  • 11:54Konjunktur in Euro-Raum legt zu

  • 11:35EU verhängt Millionen-Buße gegen Banken

  • 09:29Dax erklimmt Jahresbestmarke

  • 08:48Deutsche Produktion steigt im Oktober weniger als erwartet

  • 07:36Südkorea: Millionen-Strafe gegen VW

  • 07:10US-Richter weist Abgas-Klage gegen Daimler ab

  • 14:25USA: Prozessauftakt gegen Schützen von Charleston

  • 11:02Haftbefehl nach tödlicher Brandattacke

  • 10:26Zschäpe: Keine Kenntnisse über den Fall Peggy

  • 10:22Sex im Museum? - Schloss Friedenstein sucht Baby

  • 07:52Beben in Indonesien: Behörden bitten um Hilfe

  • 07:34NSU-Prozess: Antworten zum Fall Peggy

  • 00:16Ein Toter nach Kleinflugzeugabsturz am Flughafen Basel

  • 21:07Schweizer will mit Solarflieger in Stratosphäre gelangen

  • 20:53Gedenkzeremonie in Pearl Harbor

  • 19:39Frau stirbt nach Brandanschlag bei Kiel

  • 19:15Behörde: Keine Überlebenden nach Flugzeugabsturz in Pakistan

  • 18:22Karlsruherin womöglich älteste Frau Deutschlands

  • 17:53Bundesverfassungsgericht weist Klage gegen Schwimmunterricht ab

  • 17:02Zu breite Hüften: Eichhörnchen bleibt in Gullydeckel stecken

  • 14:45Verschwundenes Flugzeug in Pakistan abgestürzt

  • 14:18Time-Magazin kürt Trump als "Man of the year"

  • 13:30Mehr als 90 Tote nach Beben in Indonesien

  • 09:10Zahl der Opfer nach Erdbeben in Indonesien steigt weiter

  • 07:28Prozess wegen Anschlags auf Sikh-Gebetshaus beginnt

  • 07:05Studie: Eltern wünschen sich bundesweite Kita-Standards

  • 14:06Barcelona lädt Chapecoense ein

  • 13:52FC: Zoller und Modeste fraglich

  • 13:48Hertha bangt um Brooks-Einsatz

  • 13:27Skispringen: Minus 29 Grad in Russland

  • 13:15BVB stellt Torrekord auf

  • 13:08Haas-Comeback bei Australian Open?

  • 13:01Erkältung stoppt Fessel

  • 12:57Frankfurt verlängert mit Kovac

  • 11:50Werder wohl wieder mit Drobny

  • 11:45FCB: Boateng-Einsatz fraglich

  • 10:36Olympia-Ikone Elvström gestorben

  • 10:32Rekordvertrag für Chapman

  • 09:39Forbes: Jordan reichster Sportler

  • 09:34Becker: Frauen-Trainer vorstellbar

  • 09:26100 m Brust: Koch holt Titel

  • 08:45Washington siegt nach Verlängerung

  • 08:40Atlanta stoppt Niederlagenserie

  • 22:59Achtelfinal-Auslosung am Montag

  • 22:41Sevilla und Porto lösen letzte Tickets

  • 22:36Dortmund holt den Gruppensieg

merkzettel

Wintersport am 23. Januar Streif: Saison-Aus für Svindal, Fill gewinnt Sturz-Abfahrt

VideoFill gewinnt Sturzrennen in Kitzbühel
Lund Svindal

Peter Fill hat die "Streif" in Kitzbühel gewonnen. Der Sieg des Italieners wurde überschattet von zahlreichen Stürzen. Die Abfahrt wurde darum nach 30 Startern abgebrochen. Andreas Sander wurde 17.

(23.01.2016)

BilderserieFaszination "Streif"
Abfahrt Hahnenkamm
LivecenterWintersport im Liveticker

(Quelle: ZDF)

QuizWissen testen beim Wintersport-Quiz

(Quelle: ZDF)

Kurzmeldung

  • Saison für Svindal gelaufen 18:13 Uhr 23.01.2016
    Aksel Lund Svindal hat sich bei seinem Sturz auf der Streif das vordere Kreuzband und den Meniskus im rechten Knie gerissen. Der norwegische Skirennfahrer muss die Weltcup-Saison vorzeitig beenden. Norwegens Verband rechnet mit einem knappen Jahr Pause für den Gesamtweltcupführenden. Svindal war bei der Abfahrt kurz vor der Traverse verunglückt und in die Fangnetze gekracht. Die Österreicher Hannes Reichelt und Georg Streitberger waren an derselben Stelle gestürzt. Streitberger hat ebenfalls einen Kreuzbandriss und einen Riss des Außenmeniskus. Reichelt kam mit einer Knochenstauchung davon.

  • DSV-Adler Vierter in Zakopane 17:47 Uhr 23.01.2016
    Deutschlands Skispringer haben den erhofften Podestplatz beim Team-Weltcup in Zakopane verpasst. In Abwesenheit des verletzten Severin Freund belegte das DSV-Quartett am Samstag den vierten Rang. Andreas Wank, Stephan Leyhe, Andreas Wellinger und Richard Freitag sammelten 1042,2 Punkte und lagen damit um 80,2 Zähler hinter dem Sieger Norwegen (1122,4). Zweiter wurde Österreich (1089,5) vor Gastgeber Polen (1056,7).

  • Schempp Zweiter in der Verfolgung 15:49 Uhr 23.01.2016
    Simon Schempp hat beim Biathlon-Weltcup in Antholz seinen zehnten Sieg nur knapp verpasst. Der 27-Jährige musste sich einen Tag nach seinem Erfolg im Sprint in der Verfolgung nur Anton Schipulin geschlagen geben. Den letzten seiner 20 Schuss traf der Schwabe nicht und lag nach 12,5 Kilometern 10,3 Sekunden hinter dem Russen, der gleich zwei Strafrunden drehen musste. Der Sprint-Neunte Arnd Peiffer wurde Fünfter. Andreas Birnbacher lief nach fehlerfreiem Schießen von Platz 41 auf Rang 14. Erik Lesser schaffte es als 18. ebenfalls noch in die Top 20. Benedikt Doll wurde 23.

Der Südtiroler Peter Fill hat die von schweren Stürzen überschattete und vorzeitig abgebrochene Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel gewonnen. Aksel Lund Svindal (Norwegen) krachte auf der Streif ebenso in den Zaun wie die Österreicher Hannes Reichelt und Georg Streitberger. Für letzteren wie für Svindal ist die Saison beendet. 

Links
Wintersport-Liveticker
Wintersport-Liveticker mobil
Wintersport in Zahlen
Geprägt war das Rennen auf der legendären Streif von den Unfällen des norwegischen Weltcup-Spitzenreiters Svindal, Super-G-Weltmeister Reichelt und dessen österreichischem Teamkollegen Georg Streitberger. Die beiden ÖSV-Starter wurden mit dem Rettungshubschrauber von der Piste geflogen. Im Krankenhaus in Innsbruck stellte sich bei Streitberger heraus, dass in seinem rechten Knie das vordere Kreuzband und der Außenmeniskus gerissen waren. Svindal wurde zunächst mit dem Schneemobil ins Tal gefahren, danach ebenfalls zu einer genaueren Untersuchung nach Innsbruck. Dort kam auch für ihn die Hiobsbotschaft: Kreuzbandriss und Riss des Meniskus' im rechten Knie, Saisonaus. Reichelt kam mit einer Knochenstauchung davon.

Abruch nach 30 Startern

Georg Streitberger nach seinem Sturz in Kitzbühel.

Schwer gestürzt: Georg Streitberger
Quelle: reuters

Die drei Rennfahrer hatten an der gleichen Stelle kurz vor der Traverse die Kontrolle verloren und waren in die Netze geflogen. Aus Sicherheitsgründen brach Rennchef Markus Waldner die Abfahrt nach 30 Startern - die für die offizielle Wertung nötig sind - ab. Wegen schlechter Sicht war schon der Start des Hahnenkamm-Klassikers mehrmals verschoben und schließlich etwas nach unten verlegt worden.

Andreas Sander fuhr nach den Rängen zehn im Super-G sowie 15 in der Kombination vom Vortag als 17. (+2,00 Sekunden) wieder in die Top 20. "Den Platz nehme ich mit", sagte er im Ziel und betonte: "Nach den ganzen Stürzen ist mir das echt egal. Danach war ich so schockiert, dass ich nur gehofft habe, dass es voll glücklich über die Bühne geht." DSV-Teamkollege Klaus Brandner musste wegen des Abbruchs auf seinen Start in Kitzbühel verzichten.

Zweiter Sieg zum zweiten Geburtstag

 Peter Fill feiert seinen Sieg in Kitzbühel mit Arnold Schwarzenegger.

Promis unter sich: Peter Fill (li.) mit Arnold Schwarzenegger
Quelle: reuters

Den wichtigsten Sieg seiner Karriere feierte indes Fill, der erst zum zweiten Mal überhaupt ganz oben auf dem Podest stand. "Heute war mein 301. Weltcup-Rennen, und mein Sohn wird heute zwei Jahre alt", sagte der 33-Jährige.

Videos vom Wintersport am 23. /24.Januar

Fill gewinnt Sturzrennen auf der Streif

Lund Svindal

Schempp: "Glücklich mit Platz zwei"

Simon Schempp

Simon Schempp nach seinem zweiten Platz in der Verfolgung beim Biathlon-Weltcup in Antholz und Arnd Peiffer, der Fünfter wurde, im Interview mit ZDF-Sportreporterin Anja Fröhlich.

Gössner: "Weiß nicht, wo es hakt"

Miriam Gössner

Miriam Gössner, als 20. beste deutsche Biathletin in der Verfolgung von Antholz, im Interview mit ZDF-Sportreporterin Anja Fröhlich.

Sport kompakt vom 23. Januar

Keine Daten
23.01.2016, Quelle: dpa,sid
  1. Drucken
  2. Merken
  3. Versenden
  4. Teilen auf:

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen